RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Podiumsdiskussion_und_Finissage_in_Remshalden_7450529.html

23.10.2020

Der Neckar als Lebensraum - IBA’27

Podiumsdiskussion und Finissage in Remshalden


Seit 2018 sammelt die IBA’27 StadtRegion Stuttgart Projekte von Kommunen, Initiativen, Unternehmen und privaten Trägern, um spezifische Themen für die zukünftige Stadt und Regionalentwicklung zu konkretisieren. Neben dem sich entwickelnden Polyzentrismus taucht auch der Umgang mit dem Bauerbe der Weißenhofsiedlung oder der Neckar als Lebensraum auf. Um letzteren geht es seit März in der von der IBA’27 organisierten Ausstellung „Poetische Räume – Strategische Beobachtungen“, die am Sonntag, 25. Oktober 2020 zum Ende kommt.

Zur Finissage der Ausstellung wird es eine Podiumsdiskussion über die Neckar-Landschaft als öffentlichen Raum geben. Die „besonderen kulturellen Ressourcen der Kulturregion“ stehen dabei im Fokus. Nach einer kurzen Einleitung des kuratorischen Begleiters der Ausstellung, Christian Holl, antworten Gäste wie der IBA-Intendant Andreas Hofer, der Bürgermeister der Gemeinde Remshalden, Reinhard Molt, der Künstler Karl-Heinz Bogner und Architekt Florian Stocker. Per Video-Übertragung wird voraussichtlich auch der Architekturhistoriker Frank R. Werner zugeschaltet.

Aufgrund der Hygiene-Maßnahmen gibt es nur für 43 Gäste die Möglichkeit zur Teilnahme. Alle Interessent*innen müssen sich mit Kontaktdaten per e-mail hier anmelden.


Finissage:
Sonntag, 25. Oktober 2020, ab 11 Uhr
Ort:
Rathaus Remshalden, Marktplatz 1, 73630 Remshalden


Zum Thema:

Anmeldung Finnisage: www.iba27.de/finissage
Ausstellung: www.iba27.de/ausstellung


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

Die Ausstellung „Poetische Räume, Strategische Beobachtungen“ wird im Rathaus von Remshalden gezeigt.

Die Ausstellung „Poetische Räume, Strategische Beobachtungen“ wird im Rathaus von Remshalden gezeigt.

Bis zum Wochenende sind noch Projekte, Texte, Zeichnungen, Modelle und Objekte von Künstler Karl-Heinz Bogner und Architekt Florian Stocker zu sehen.

Bis zum Wochenende sind noch Projekte, Texte, Zeichnungen, Modelle und Objekte von Künstler Karl-Heinz Bogner und Architekt Florian Stocker zu sehen.

Was Äpfel wohl mit dem Lebensraum um den Neckar zu tun haben?

Was Äpfel wohl mit dem Lebensraum um den Neckar zu tun haben?

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

23.10.2020

Tiefe Welten

Campus Masters im Herbst entschieden

22.10.2020

Familienzimmer: Ein Raum, viele Möglichkeiten

BAUNETZWOCHE#565

>
BauNetz Themenpaket
Frischluftzufuhr garantiert
Baunetz Architekten
ADEPT
BauNetz Wissen
Kohlekran in Kopenhagen
baunetz interior|design
Im Universum des Rudolf S.