RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Podiumsdiskussion_in_Frankfurt_5559505.html

10.12.2018

Smart Home Dialoge

Podiumsdiskussion in Frankfurt


Intelligente Kühlschränke oder implantierte Hausschlüssel können den Alltag erleichtern – aber ebenso entfremden. Vor allem wecken sie bei vielen Menschen Assoziationen an eine Technik, die nicht immer verstanden wird und mitunter verängstigt. Daher ist es schwierig, sich ein solches „Smart Home“ als „Zuhause“ anzueignen.

Im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt findet am morgigen Dienstag, 11. Dezember 2018 die zweite Podiumsdiskussion zu diesem Thema statt. Es diskutieren Hartmut Strese vom Berliner Institut für Innovation und Technik iit, Thomas Engelke von der Verbraucherzentrale Bundesverband vzbv, Gabi Schermuly-Wunderlich vom Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke sowie Thorsten Klaus von aktivhaus Stuttgart.

Thomas Heimer von der Hochschule RheinMain moderiert den Abend. Diese hat die Veranstaltung im Rahmen ihres Projektes „Impact“, das den Wissensaustausch in der Forschung verbessern will, mitorganisiert. Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können mit der Teilnahme zwei Fortbildungspunkte erwerben.

Termin: Dienstag, 11. Dezember 2018, 19–21 Uhr
Ort: Deutsches Architekturmuseum DAM, Schaumankai 43, 60596 Frankfurt


Zum Thema:

www.dam-online.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Smart Home Dialoge, DAM Frankfurt

Smart Home Dialoge, DAM Frankfurt


Alle Meldungen

<

10.12.2018

Wettbewerb in Bremen entschieden

Knerer und Lang bauen Fernbusterminal und Hotel

10.12.2018

Tatis herrliche Zeiten

Architekturfilm in Dresden

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
Campus Masters
Jetzt bewerben