RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Podcasts_ueber_Architektur_7489907.html

04.12.2020

Hörtipp: Städte heute und morgen

Podcasts über Architektur


Wöchentlich stellt BauNetz in diesem Winter zwei Podcasts vor, einen deutschsprachigen und einen englischsprachigen. So unterschiedlich die Sprache, so unterschiedlich ist auch die Perspektive, aus der sich die beiden heute präsentierten Podcasts dem Thema Stadt zuwenden. Sophie Jung hat reingehört.


Arup: „Stadt für morgen”

Hier sprechen diejenigen, die tatsächlich den Bau und Umbau der Stadt betreiben. Die GmbH-Chef*innen, die Manager*innen, die Expert*innen. In einem siebenteiligen Podcast lässt das Planungsunternehmen Arup Stimmen aus der Wirtschaft zu Wort kommen, immer geleitet von der Frage, wie sich Wachstum und Nachhaltigkeit in der Stadt von morgen vereinbaren lassen. In den jeweils knapp 20 Minuten langen Beiträgen diskutieren Arup-Mitarbeiter*innen mit zwei Gästen über Circular Economy, Klimaneutralität oder Bestandssanierung. Philipp Bouteiller, CEO der Tegel Projekt GmbH, die den stillgelegten Flughafen Tegel in ein deutsches Silicon Valley umwandeln will, startete die Reihe im September diesen Jahres eloquent prophetisch: „Der Green Deal der EU ist ein Wahnsinnsinstrument, das großen Einfluss auf ganze Wirtschaftskreisläufe haben wird.“
www.arup.com/de-de/podcasts/die-stadt-fur-morgen


Monocle: „The Urbanist”

Monocle ist ein Nachrichten- und Lifestyle-Magazin für den Business-Jetset mit Redaktionen in London, Zürich, New York und Hong Kong. Mit dem entsprechenden journalistischen Habitus betreiben die beiden Moderatorinnen Carlota Rebelo und Andrew Tuck seit 2011 den wöchentlichen Podcast des Magazins: smart, kultiviert und leichtfüßig – aber nicht unkritisch. Der Titel „The Urbanist“ ist ein Bekenntnis. Hier wird die lebendige, vielfältige Stadt geliebt. Sei es in den Tall Stories, die in fünf Minuten mit originalen Stimmen und Field Recordings die Geschichte besonderer Orte erzählen (zuletzt ging es um das abrissgefährdete Yau Ma Tei Car Park Building in Schanghai, durch das eine Stadtautobahn führt) oder in ihren umfangreichen 30-Minuten-Sendungen, in denen sie sich gleich mit mehreren Stadtgestalter*innen austauschen, wie etwa aktuell über den coronabedingten Trend des Al-fresco-Dinings, also des Essens auf Bürgersteigen, Straßen und Parks.
www.monocle.com/radio/shows/the-urbanist


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

04.12.2020

Engagierte Autorität

Zum Tod von Hans Waechter

03.12.2020

Neuer Rationalismus in den Niederlanden

BAUNETZWOCHE#568

>
BauNetz Wissen
Sixties Glamour
Baunetz Architekten
gernot schulz : architektur
baunetz interior|design
Opulenter Umbau
BauNetz Wissen
Kreis im Kreis
vgwort