RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Plaene_von_KSP_fuer_Messe-Forum_in_Frankfurt_vorgestellt_4923.html

23.03.1999

Gewinner bekannt

Pläne von KSP für Messe-Forum in Frankfurt vorgestellt


Am 22. März 1999 wurden die Pläne für den Neubau des Forums der Messe in Frankfurt vorgestellt. In der letzten Woche hatte die Jury unter Vorsitz von Fritz Novotny (Frankfurt) den Entwurf des Frankfurter Architekturbüros KSP Engel und Zimmermann mit dem ersten Preis im Gutachterverfahren ausgezeichnet. Der zweite Preis ging an den Wiener Architekten Martin Kohlbauer. Die weiteren Teilnehmer waren Richard Meier & Partners (New York), Schneider + Schumacher (Frankfurt) und Kramm + Strigl (Darmstadt).
Auf dem Messegelände soll nach dem Entwurf des Wettbewerbssiegers neben der Festhalle ein multifunktionales Messe-Forum gebaut werden. Im Erdgeschoß ist auf einem Sockel eine Fläche geplant, die als Bühne für die Agora („Stadtplatz“) und als Foyer für die Festhalle genutzt werden soll. Für Veranstaltungen lassen sich Glaswände aufschieben und eine Hubbühne hochfahren. Die zweite Ebene dient als Knotenpunkt für die Besucherströme der Messe, der Festhalle und des Congress Center Messe Frankfurt. Dort verbindet ein Laufband („Via Mobile“) alle Messehallen miteinander. In der dritten Ebene sind in den Raumtragwerken des Daches Festsäle vorgesehen, die unter einem gewölbten Glasdach liegen. Im Souterrain wird neben der Hauptküche die Versorgung untergebracht. Insgesamt entstehen 7.500 Quadratmeter Fläche. Ein neuer „Stadtplatz“ soll durch bestehende Baumreihen begrenzt und mit großformatigen Steinplatten befestigt werden. Zusätzlich wird er mit Wasser- und Lichtspielen gestaltet. Im nördlichen Platzbereich sind „Eventfreiräume“ mit dauerhaft gestalteten Gärten und temporären Installationen geplant.
Mit dem Bau des 70 Millionen Mark teuren Projekts soll nach der Buchmesse im Herbst 1999 begonnen werden, die Fertigstellung ist für den Sommer 2001 geplant.

Simulation: KSP


Zu den Baunetz Architekten:

KSP Jürgen Engel Architekten
Kramm + Strigl


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

24.03.1999

In Müll gehüllt

Pavillon der Tschechischen Republik für die Expo 2000 in Hannover vorgestellt

23.03.1999

Neuer Vorstand

Der Deutsche Werkbund hat gewählt

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen