RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Pavillon_von_UN_Studio_in_New_York_824213.html

10.09.2009

Niederländische Blume

Pavillon von UN Studio in New York


Unter dem Namen „NY400” erhält auch New York einen Pavillon vom Amsterdamer Büro UN Studio. Erst im Juli war ihr temporärer Pavillon im Millenium Park in Chicago eröffnet worden (siehe BauNetz-Meldung vom 10. Juli 2009). Gestern fand die offizielle Präsentation des Pavillons im Beisein des niederländischen Prinzenpaares in New York statt.

NY400” ist ein besonderes Geschenk der Niederlande an den Bundesstaat New York als Zeichen der 400 jährigen Freundschaft. Er steht auf der Peter Minuit Plaza im Battery Park und enthält neben seiner Funktion als Info-Punkt ein Park-Café und eine Souvenirshop.

Die Skulptur imitiert in ihrer geschwungenen Form die Konturen eine Blüte, die sich zu vier Seiten der Parklandschaft öffnet. Ähnlich wie beim Pavillon in Chicago gehen die Oberflächen der Wände in das Dach über. Das permanente Freundschaftsdenkmal ist mit einer LED- Fassade ausgestattet, die ein ständig wechselndes Lichtspiel in der Nacht ermöglicht.

Bisher steht der Rohbau des Pavillons. Spätestens Ende des Jahres soll „NY400” für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Dann werden jährlich bis zu 75.000 Besucher erwartet.


Zum Thema:

Der Burnham Pavillon in Chicago im Baunetz Wissen Geneigtes Dach
Interview mit Ben van Berkel/UN Studio im Crystal Talk
Interview mit Ben van Berkel in den Designlines


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.09.2009

Kirchen, Synagogen und Moscheen

Vortragsreihe in Hamburg

10.09.2009

Experiment und Evolution

Elizabeth Diller im Gespräch mit BauNetz

>
baunetz interior|design
Asketischer Luxus
BauNetz Wissen
Grünes Bindeglied
Baunetz Architekten
a + r Architekten