RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neues_Terminal_fuer_Istanbul_3535515.html

17.04.2014

Gigigantisches Kreuzgewölbe

Neues Terminal für Istanbul


Istanbul ist in wenigen Jahrzehnten zu einer riesigen Metropole angewachsen, kein Wunder also, dass die bestehenden Flughäfen aus allen Nähten platzen. Direkt an der europäischen Schwarzmeerküste, ungefähr 35 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, soll deshalb in den nächsten Jahrzehnten ein riesiges neues Luftdrehkreuz entstehen, das dann zu den größten der Welt zählen wird.

Der Masterplan für das gigantische Projekt stammt von Arup. Jetzt wurden die ersten Pläne für das Hauptterminal vorgestellt, das bei fast einer Millionen Quadratmeter Nutzfläche ebenfalls nicht ganz klein werden wird. Entworfen geplant wird es von Grimshaw Architects (London), die für das Projekt mit Nordic Office (Oslo) und Studio Haptic (London) zusammen arbeiten.

Auffälligstes Merkmal des Projekts sind die Kreuzgewölbe, von denen sich die Architekten trotz der vielen untergeordneten Gebäudeelemente eines Flughafenterminals eine starke räumliche Gesamtordnung erhoffen. Ausgelegt ist der geplante Neubau für über 90 Millionen Passagiere pro Jahr.

Für Grimshaw ist das Terminal das aktuell zweite große Projekt in der Stadt am Bosporus. Schon letzten Sommer konnte das Büro den Wettbewerb für das Koç Contemporary für sich entscheiden, ein neues Kunstmuseum, das bis 2016 im Stadtteil Beyoğlu entstehen soll.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren










Alle Meldungen

<

17.04.2014

Hochhaus für die Messe

Cyrus Moser gewinnen in Frankfurt

17.04.2014

Willkommen in Herisau

Hosoya Schaefer gewinnen Wettbewerb bei St. Gallen

>
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
BauNetz Wissen
Skulpturaler Solitär
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen