RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neubauten_der_Messe_Muenchen_eroeffnet_18853.html

14.12.2004

Medienzentrum

Neubauten der Messe München eröffnet


Am 12. Dezember 2004 wurde auf dem Gelände der Messe München Neubauten für das Medienzentrum der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 eingeweiht.
Bauherr ist die Messe München GmbH, Planer sind Kaup Jesse Hofmayr Werner (München) und Obermeyer (München).

Zum Raumprogramm der 96 Millionen Euro teuren Messe-Erweiterung gehören ein neuer Eingang Nord, die Erweiterung der Halle C3, der Neubau der Halle C4 und der Neubau eines Verbindungsbauwerks zwischen beiden Hallen. In den Neubauten sind unter anderem zwei Imbisse, drei Restaurants und neun Konferenzräume untergebracht.

München hatte den Zuschlag für das Medienzentrum der FIFA bekommen. Von Ende 2005 bis Ende Juli 2006 werden 40.000 Quadratmeter der Messehallen permanent für die Journalisten bereit stehen. Nach der Fußball-Weltmeisterschaft im Juli 2006 werden die neuen Hallen für die Messe genutzt.


Zu den Baunetz Architekten:

OBERMEYER


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

14.12.2004

Kinder statt Rinder

Grundstein für Turnhalle in Berlin

14.12.2004

West Edge

Moshe Safdie baut Einkaufs- und Bürozentrum in Kansas City

>