RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neubau_und_Ausstellung_in_Berlin_781732.html

08.06.2009

Plattenpalast

Neubau und Ausstellung in Berlin


Die Fenster des abgerissenen Palastes der Republik und Wände eines demontierten Plattenbaus aus Marzahn bekommen eine neue Heimat: Plattenpalast – ein neuer Kunstraum in der Hauptstadt. Das Kunstprojekt des Berliner Architekturbüros Wiewiorra Hopp Architekten, die recycelte Platte, integriert letzte Bestandteile des alten Palastes in seine Betonfassade.

Entstanden ist ein neuer Raum, der ab dem 12. Juni 2009 als Galerie genutzt werden wird. Durch das Einsetzen der Palastfenster sollen, so die Architekten, neue Blick- und Denkrichtungen ermöglicht werden: Der Plattenpalast ist ein Projekt, das sich in Zeiten des Abrisses von Plattenbauten mit der ökonomischen Wiederverwertung des Baumaterial Platte beschäftigt.
Zusammengesetzt aus dreizehn teilweise zugeschnittenen Betonplatten der Wohnungsbau-Serie WBS 70 eines abgerissenen Marzahner Plattenbaus, hatte der Plattenpalast das Ziel eine recyclebare, umweltschonende und nachhaltige Architektur zu bilden.

Der erste Ausstellung im neuen Galerieraum wird Fotografien von Thorsten Klapsch mit dem Titel „Palast der Republik, 1993“ zeigen.

Ausstellung 13. Juni bis 5. Juli 2009
Vernissage: 12. Juni 2009, 18 Uhr
Ort: Wolliner Straße 50, 10117 Berlin


Zum Thema:

www.plattenpalast.de


Zu den Baunetz Architekten:

Wiewiorra Studio


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

08.06.2009

Leuchtturm 21

Grundstein für Bibliothek in Stuttgart

08.06.2009

Flowing Gardens

Plasma Studio gewinnen Wettbewerb in China

>
BauNetz Themenpaket
40 Jahre Shenzhen
BauNetz Wissen
Jona’s Haus
Baunetz Architekten
motorlab
baunetz interior|design
Architektonische Landpartie
Campus Masters
Jetzt abstimmen