RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Neubau_in_Duesseldorf_fertig_233350.html

30.06.2008

Ulanenkaserne

Neubau in Düsseldorf fertig


„Ulanen“ kennt man noch aus den frühen Kolportageromanen von Karl May, als dieser seine Helden noch in Deutschland und nicht im Wilden Westen oder im Nahen Osten agieren ließ. Das preußisch-wilheminische Ulanenregiment war denn auch 1890 der erste Nutzer einer Kasernenanlage auf dem Gelände Tannenstraße in Düsseldorf. Nach diversen Umnutzungen, Leerständen und einer Entwurfswerkstatt 2002 wurden das Düsseldorfer Büro Petzinka Pink 2006 mit der Sanierung und Erweiterung des denkmalgeschützten Gebäudeensembles beauftragt. Am 30. Juni 2008 wurden die Bauten an den Nutzer, die Werbeagentur Grey, übergeben.

Das Grundstück setzt sich aus zwei Teilstücken zusammen, die durch eine öffentliche Grünfläche verbunden sind. Von den vorhandenen Gebäuden blieben das Mannschaftsgebäude, das Latrinengebäude und das Verheiratetenhaus erhalten. Das Mannschaftsgebäude wurde durch einen Anbau erweitert. An Stelle nicht erhaltenswerter Wirtschaftsgebäude wurde ein fünfgeschossiger Neubau mit zweigeschossiger Tiefgarage errichtet.

Das vorhandene Mannschaftsgebäude war ursprünglich im Mitteltrakt dreigeschossig mit einem nachträglich aufgesetzten Vollgeschoss plus Dachgeschoss. Diese wurden rückgebaut und durch ein neues viertes Vollgeschoss und einem für die Haustechnik genutztes Dachgeschoss ersetzt. Die Viergeschossigkeit der Seitentrakte blieb in der vorgefundenen Form erhalten. In nördlicher Richtung wurde das Mannschaftsgebäude durch einen schmalen Büroriegel („Rucksack“) ergänzt, der an den Mitteltrakt angedockt wurde. Das Mannschaftsgebäude ist vorwiegend für Büro- und Konferenznutzungen vorgesehen.


Das ehemalige „Latrinengebäude“ vis à vis des Anbaues blieb eingeschossig und soll als Präsentationsraum genutzt werden. Das vorhandene Verheiratenhaus blieb dreigeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss und wird für Büronutzungen sowie Gästezimmer und eine Cafeteria genutzt.


Zu den Baunetz Architekten:

pinkarchitektur


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

30.06.2008

Gehry-Effekt

Goldener Löwe entschieden

30.06.2008

Poing, Poing!

Baubetriebshof bei München fertiggestellt

>
Baunetz Architekten
C.F. Møller
BauNetz Wissen
Kontrastreiche Akzente
DEAR Magazin
Design What Matters
BauNetzwoche
Mit allen Sinnen
Campus Masters
Jetzt bewerben