RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-NL_Architects_gewinnen_Wettbewerb_in_Amsterdam_1152001.html

09.08.2010

Port Transformer

NL Architects gewinnen Wettbewerb in Amsterdam


Das westliche Hafengebiet von Amsterdam soll umgenutzt werden und an Attraktivität gewinnen: In Houthaven West, unweit des berühmten Silodams von MVRDV (siehe BauNetz-Meldung vom 11. Juni 2002), ist ein weiteres modernes Wohngebiet in Planung. Um hier nicht nur zu Wohnen, sondern auch etwas Leben in das Quartier zu bringen, wurde ein Wettbewerb für ein Kulturprojekt ausgeschrieben, der kürzlich entschieden wurde.

„Multi Mill“ heißt das Siegerprojekt von dem Amsterdamer Büro NL Architects, das am Haparandadam eine Plattform für die niederländischen Künstler Roos Burger und Yvon Yzermans geplant hat. Die Architekten schlagen eine offene Struktur mit drei verschiedenen geformten Flügeln vor, die sich um die eigene Achse drehen kann. Geplant für Theater, Tanz, Kino, Kunst und Modeshows, kann je nach Nutzen der Ausblick und somit der Bezug zur Umgebung verändert werden – ein wahrer „Port Transformer“, wie ihn die Architekten nennen.

Dieser besteht aus einer langen schmalen Rampe, die als Laufsteg für Modenschauen und ähnliches, aber auch als Bootsanlegestelle genutzt werden kann, einer Theatertribüne und einer Bühne mit geschwungener Rückwand, auf die Filme projiziert werden können.


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.08.2010

Experimente im Wohnungsbau

AA-Workshop im Aedes Network Campus Berlin

09.08.2010

Gepanzerte Kunst

Galerie in Seoul fertig

>
Baunetz Architekt*innen
Snøhetta
BauNetz Wissen
Gemeinsam bauen
baunetz interior|design
Vier Bäume für den Holzhybrid
BauNetz Themenpaket
In memoriam Arno Lederer
Campus Masters
Jetzt abstimmen!