RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Museum_von_Steven_Holl_in_Nanjing_eroeffnet_3369711.html

11.11.2013

Bambus in Beton

Museum von Steven Holl in Nanjing eröffnet


Olafur Eliasson und Anselm Kiefer treffen hier auf chinesische Künstler wie Liang Wei und Yang Fudong: Anfang November wurde in Nanjing das neue Sifang Art Museum eröffnet. Der Museumskomplex von den Architekten Steven Holl und Li Hu steht am Eingang der „Contemporary International Practical Exhibition of Architecture“ (CIPEA), einem inmitten des Laoshan National Forest Park als Architektur- und Kunstanlage initiierten Projekts außerhalb der chinesischen Metropole.

Das Sifang Art Museum ist ein markantes Gebäude, dessen Nutzung auf den ersten Blick kaum erkennbar ist. Der Neubau setzt sich aus einem dunklen kubischen Sockel und einem aufgeständerten Rundgang zusammen. Dieser wird als schwebende Skulptur über steile Außentreppen erschlossen; Höhe- und Endpunkt des Museumsrundgangs bildet eine breite Fensterfront, die den Blick über die Landschaft des Nationalparks bis zur Skyline der Millionenstadt Nanjing frei gibt.

Die formale Zweiteilung des Gebäudes haben die Architekten durch die Materialität zusätzlich betont. Der schwarze Sichtbeton des Sockelbaus wurde mit horizontal geschichtetem Bambus verschalt, sodass die Fassaden den markanten Abdruck der Bambusäste aufweisen – eine geschickte Kombination zeitgenössischer und traditioneller Baumaterialien. Der obere Gebäudeteil, mit Industrieglas und Aluminiumplatten verkleidet, strahlt hingegen einen äußerst modernen Charakter aus. Mit seiner Fragilität ergänzt dieser den massiven Erdgeschossbau zu einer geometrischen Figur in der Landschaft.

Einsam bleibt das neue Museum nicht. Neben Steven Holls Projekt entstehen in der CIPEA demnächst ein neues Kongresszentrum von Arata Isozaki sowie eine Reihe von Künstlern und Architekten geplante Villenneubauten – darunter sind internationale Namen wie Ai Weiwei, David Adjaye und, nicht zu vergessen, Rem Koolhaas.

Fotos: Sifang Art Museum, Shu He, Iwan Baan


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.11.2013

Architektur mit Lehrauftrag

Schulbau-Vortragsreihe in Stuttgart

11.11.2013

Drehkreuz am Kaukasus

Flughafen in Georgien von UN Studio

>
BauNetz Themenpaket
Von Ljubljana in die Berge
BauNetz Wissen
Funkeln im Beton
baunetz interior|design
Tetris-Interior am Kreml
Baunetz Architekten
Aretz Dürr Architektur
BauNetz Maps
Architektur entdecken