RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Minimalistisches_Studio_in_England_3951251.html

01.07.2014

Dem Vorgegebenen entfliehen

Minimalistisches Studio in England


Stell dir vor, du baust ein 55-Quadratmeter-Studio in den Wald. Stell dir vor, dass Nachbarn und Freunde mitbauen, zum Einheitslohn. Ungelernte Leute, von denen noch nie jemand ein Haus gebaut hat. Stell dir vor, dass du dir für zwei Tage eine mobile Industriesäge mietest. Und dass das Ganze am Ende inklusive Lohnkosten nur 15.000 britische Pfund gekostet hat. Dann hast du das Wesen dieses erstaunlichen kleinen Projekts ungefähr erfasst.

Das Büro Invisible Studio bei Bath in England hat diese Holzhütte als Studio für sich selbst gebaut – als Demonstrationsbau, mit Material aus der Umgebung, und fast ohne Pläne. „Der Tyrannei des festgelegten Entwurfs entfliehen“ wollten Invisible Studio und ihr Prinzipal Piers Taylor – statt dessen „Ad-Hoc-Entdeckungen und Improvisationen zulassen“. Fehler, die beim Bau gemacht wurden, werden nicht versteckt, sondern „gefeiert“, um dem Bau einen rustikaleren Ausdruck zu geben.

Entstanden ist ein aufgeständertes Studio; darunter liegt eine offene Werkstatt zum Experimentieren mit 1:1-Modellen. Ein teures Gerüst wurde vermieden, statt dessen wurde die Konstruktion beim Bau mit Holz gestützt, das schließlich für die Zugangsbrücke verbaut wurde. Die Wärmeisolierung besteht aus Materialresten von anderen Projekten, und geheizt wird mit Abfallholz vom Grundstück. Das Regenwaser vom Dach speist ein kleines Biotop.

Das Projekt beansprucht sicher nicht, Vorbild für jedwede zeitgenössische Architekturproduktion zu sein, aber mit seinem minimalistischen Geist führt es dem heutigen Perfektionismus den Narrenspiegel vor. (-tze)


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

01.07.2014

Schwarz in Schwarz

Dudlers Hochhaus-Ensemble für Zürich

01.07.2014

Streamliner auf dem Dach

Grundstein für Umbau in Köln

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
BauNetz Wissen
Skelett in Farbe
Baunetz Architekten
ingenhoven associates
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
Campus Masters
Jetzt abstimmen!