RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mietshaus_in_Long_Island_City_von_ODA_5038838.html

03.05.2017

Betonpixel

Mietshaus in Long Island City von ODA


Dass die Nachfrage nach Immobilien in New York City eine rasante Gentrifizierung der innerstädtischen Nachbarschaften verursacht, die mit dem Bau von luxuriösen Eigentumswohnungen einhergeht, ist längst bekannt. Angesichts dieser Entwicklung verdient Long Island City im Stadtbezirk Queens besondere Aufmerksamkeit. Denn hier gibt es die höchste Konzentration an Ateliers, Galerien und Kunstinstitutionen in der gesamten Stadt – was die Gegend auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht hat. Der Entwicklung des Immobilienmarktes hin zum Wohnen im Eigentum und der Veredelung des Baugrundes setzt der Investor Gershon Equities hier immerhin ein Mietshaus mit 175 Einheiten entgegen. Auf der Jackson Avenue, nur einige Schritte entfernt vom MoMA PS1, wurde kürzlich 2222 Jackson fertig gestellt. Geplant hat den Elfgeschosser das New Yorker Architekturbüro ODA, die ihr Konzept als „vertical village“ bezeichnen.

Aus den Bebauungsvorschriften der Straße haben die Architekten eine strukturelle Matrix entwickelt. Der L-förmige Baukörper beruht auf einem 3,5 Meter breiten Raster. Darauf basieren drei Wohnungstypen – Studio, Zwei- und Dreizimmerwohnung – die von einem mittig liegenden Korridor erschlossen werden. Auskragende Einheiten beleben die Fassade und bilden zugleich Balkone für darüber liegende Wohnungen. Dies erhöht den Freiflächenanteil des Gebäudes über das für städtische Wohnungen übliche Maß hinaus. Nicht zuletzt bekommt der Neubau so auch seine plastische, pixelige Erscheinung.

2222 Jackson bietet mehrere gemeinschaftlich nutzbare Räume: Einen Aufenthaltsraum, einen Fitnessstudio mit Pool, Waschbereiche auf jeder Etage und eine opulente Dachterrasse mit Blick auf Manhattan. Das hat seinen Preis. Ein 1-Zimmerappartement im 11. Stock ist aktuell für 3295 Dollar Miete pro Monat zu haben.  (mg)

Fotos: Imagen Subliminal (Miguel de Guzmán), Pavel Bendov


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

04.05.2017

BAUhahaHAUS

Ausstellung im Architekturforum Oberösterreich in Linz

03.05.2017

News aus Doha

Veech X Veech gestalten Studios für Al Jazeera

>
BauNetzwoche
Alpine Baukultur
baunetz CAMPUS
Erkundungsmaterial
BauNetz Wissen
Sorgfältig umverteilt
baunetz interior|design
Monochromer Rückzugsort
Baunetz Architekten
asp Architekten
vgwort