RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mensa_in_Karlsruhe_eroeffnet_26722.html

15.03.2007

Wahlessen Eins

Mensa in Karlsruhe eröffnet


Am 15. März 2007 wurde in Karlsruhe der Neubau der Mensa der dortigen Hochschule für Technik und Wirtschaft in Betrieb genommen. Das Berliner Büro J. Mayer H. Architekten entwarf und realisierte den knapp sieben Millionen Euro teuren Neubau auf Basis einer Wettbewerbsentscheidung von Februar 2004 .

Bei dem Bau handelt es sich um eine verkleidete Holzkonstruktion. Geprägt wird die Erscheinung des Hauses durch die schräg gestellten Stützen und deren abgerundete Anschlüsse an Böden und Decken.

Die Architekten beschreiben den Entwurf wie folgt: „Das Gebäude ist in seiner Funktion und Form ein flexibler Raum, der im Zentrum des Hochschulencampus Karlsruhe entsteht. Die neue Mensa ist als Erweiterung der schon bestehenden Einrichtungen geplant, um der anwachsenden Studentenzahl gerecht zu werden. Das Gebäude wird die neue Adresse des Campus und vermittelt sowohl zwischen den drei verschiedenen bestehenden Hochschulen als auch der benachbarten Bebauung und dem angrenzenden Hardtwald. Das Gebäude reagiert auf dieses Umfeld mit verschiedenen Schichten der Durchlässigkeit.”

Aud dem Speiseplan der FH Karlsruhe steht übrigens heute: „Wahlessen 1: Gnocchi in Pilzrahmsoße und Dessert“ – für 2,15 Euro. Guten Appetit!


Zu den Baunetz Architekten:

J. MAYER H. und Partner


Kommentare:
Kommentare (37) lesen / Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

15.03.2007

VilLA NM

Wohnhaus bei New York von UNStudio fertig gestellt

15.03.2007

Wurscht aus Stein

Museumserweiterung für Poznan vorgestellt

>
Baunetz Architekten
destilat
BauNetz Wissen
Steilhangvorlage
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen