RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Mehrfamilienhaeuser_in_Stetten_von_idArchitekt.innen_und_AETAL._8134051.html

02.02.2023

Drei aus der Reihe

Mehrfamilienhäuser in Stetten von idArchitekt.innen und AETAL.


Zwischen Baden und Bremgarten gelegen, erstreckt sich die lockere Dorfstruktur der kleinen Schweizer Gemeinde Stetten in einer sanft hügeligen Landschaft. Am nördlichen Rand der knapp 2.200 Einwohner*innen zählenden Gemeinde im Kanton Aargau konnte das Büro idArchitekt.innen in Zusammenarbeit mit AETAL. (beide Zürich) im letzten Jahr drei Mehrfamilienhäuser mit fünfzehn Wohneinheiten fertigstellen.

Zwischen traditioneller Scheunenarchitektur und den Giebeldächern der umgebenden Einfamilienhäuser tanzen die dreigeschossigen Flachbauten schon ein wenig aus der Reihe. Man habe sich dennoch an der vorhandenen „kleinteiligen Körnung“ orientiert, sagen die Architekt*innen. Der abfallenden Topografie des Grundstücks entsprechend wurden die drei Baukörper gestaffelt angelegt und in die Hanglage eingepasst. In einem Haus sind jeweils fünf Etagenwohnungen mit unterschiedlichen Größen untergebracht. Alle Grundrisse sind auf die gegenüberliegende Freifläche ausgerichtet,wo sich der Blick laut Projektbeschreibung über das Tal und die Vulkan- und Burgenlandschaft öffnet. Eine Besonderheit der Grundrisse im zweiten und dritten Geschoss sind Doppelflügeltüren, mittels derer sich der offene Wohn- und Essbereich zu einer durchgehenden Raumabfolge erweitern lässt.

Prägend für das Äußere der drei Häuser sind einzelne geklinkerte Elemente wie Stürze, Gebäudekanten und die Einfassungen der Balkone. Dabei habe man bewusst die tragenden Elemente sichtbar machen wollen, so die ARGE. Im Inneren wird das gestalterische Thema abermals aufgegriffen: Das Ziegelmauerwerk erhielt lediglich einen weißen Anstrich, Stützen wurden sogar gänzlich in ihrem rohen Zustand belassen. Ebenso „unfertig“ sind die Betondecken und -wandscheiben sowie die Anhydritböden. Ergänzt wird die Materialpalette durch Innenausbauten aus Kirschbaumholz. (dsm)

Fotos: Valentin Jeck


Kommentare:
Kommentare (8) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

02.02.2023

Backstein am Wall

Hotel in Bremen von Westphal Architekten

02.02.2023

Bekannte Konturen

Achtzehn Projekte von LRO

>
baunetz interior|design
Mediterrane Patio-Wohnung
BauNetzwoche
Commons statt Konsum
Baunetz Architekt*innen
Modersohn & Freiesleben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche
vgwort