RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Laborgebaeude_in_Zuerich_von_Nissen_Wentzlaff_4770356.html

21.06.2016

Wissensmultiplikator

Laborgebäude in Zürich von Nissen Wentzlaff


Teilen statt Horten: In konventionellen Forschungseinrichtungen sind die Räumlichkeiten meist auf das Anhäufen und Horten von Fachwissen ausgelegt, stellten Nissen Wentzlaff Architekten während ihrer Entwurfsplanungen für einen Laborneubau auf dem Balgrist Campus fest. Die Basler Architekten haben nun ein Forschungsgebäude für muskuloskelettale Medizin in Zürich gebaut, dessen Raumkonfiguration gezielt den Wissensaustausch fördert.

Der transparente dreigeschossige Riegel in unmittelbarer Nähe zur Uniklinik Balgrist wird zum Wissensmultiplikator, wenn Professoren und Studierende, Ärzte und Ingenieure Tisch an Tisch in der offenen Bürolandschaft arbeiten, die die mit Nass- und Trockenlaboren genutzte Forschungsstätte ergänzen. Dabei kreuzen sich ihre Wege im Interaktionsraum rund um die zentrale, betonsichtige Treppe. Die Räume seien ganz bewusst nach Tätigkeiten gruppiert worden, so dass sich die Bediensten je nach Handlungsfeld durch das Gebäude bewegen. Um die Gebäudemitte als Begegnungsfläche frei zu halten, legten die Architekten die Fluchttreppen und Versorgungsschächte je an die nach außen hin geschlossenen Stirnseiten.

Eine weitere Besonderheit der 8.600 Quadratmeter großen Forschungslandschaft, die in einem regelmäßigen Achsraster von 3,6 Metern organisiert ist: Sie folgt der Topographie des Grundstücks, Split-Level fließen ineinander über und lösen so auch die normale horizontale Raumtrennung durch Decken auf. (lr)

Fotos: Ruedi Walti



Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Nissen Wentzlaff Architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

21.06.2016

Für Alle

Tag der Architektur 2016

21.06.2016

Schengen revisited

Summer School der Universität Luxemburg

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen