RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kongress_-Building_Bildung-_in_Gelsenkirchen_8082023.html

16.11.2022

Baukultur für alle

Kongress „Building Bildung“ in Gelsenkirchen


Gesellschaftliche Herausforderungen nehmen zu, vor dem Hintergrund des Klimawandels verändern sich die Rahmenbedingungen für unsere gebaute Umwelt besonders schnell. Ressourcenschonendes Bauen und ein sensibler Umgang mit dem Bestand etwa sind zentrale Themen der Praxis. Doch inwiefern wird eine entsprechende Baukultur auch in der Bildung beziehungsweise in Schulen behandelt? Hierfür veranstaltet Baukultur NRW am Donnerstag, 17. und Freitag, 18. November 2022 den Baukulturkongress „Building Bildung“ in Gelsenkirchen. In der zweitägigen Konferenz sollen Perspektiven für eine baukulturelle Bildung und Vermittlung diskutiert und Formen der Integration in Schulen betrachtet werden.

Im persönlichen Austausch verschiedener Referent*innen und Gäste werden Impulse zu aktuellen Themen der Baukultur im Bildungssystem geliefert. Internationale Forschende und Branchenvertreter*innen stellen dazu ihre Instrumente vor. So präsentiert etwa Ellen Schindler aus Rotterdam das kürzlich im BauNetz-Interview vorgestellte Buch METRO 010 als Best-Practice-Beispiel. Matthew Griffin von Deadline Architekten berichtet vom Berliner Projekt FRIZZ23 als Katalysator für kooperative Stadtentwicklung.

Zum Auftakt findet ein Speed-Dating-ähnliches Format statt, das zum Kennenlernen der einzelnen Akteur*innen anregen soll. Eine Diskussion mit Vertreter*innen aus Politik und Architektur bildet den Abschluss. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Kulturpolitischen Forums von WDR 3 mit Publikum aufgezeichnet.

Termin:
17. November 2022 9–18 Uhr, 18. November 2022 8:30–17 Uhr
Ort: Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, 45879 Gelsenkirchen

BauNetz ist Medienpartner der Veranstaltung. Der Kongress wird live auf der Webseite übertragen. Für eine Teilnahme in Präsenz wird um Anmeldung gebeten.


Zum Thema:

building-bildung.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Veranstaltungsort Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen

Veranstaltungsort Hans-Sachs-Haus in Gelsenkirchen

Referentin Ellen Schindler von De Zwarte Hond, Rotterdam

Referentin Ellen Schindler von De Zwarte Hond, Rotterdam

Am Donnerstag findet im Musiktheater im Revier, entworfen von Werner Ruhnau, ein Abendempfang statt.

Am Donnerstag findet im Musiktheater im Revier, entworfen von Werner Ruhnau, ein Abendempfang statt.

Referentin Britta Jürgens von Deadline

Referentin Britta Jürgens von Deadline

Bildergalerie ansehen: 22 Bilder

Alle Meldungen

<

16.11.2022

Buchtipp: Beyond the Biennale

Zur kulturellen Wirkung der Architekturschau

15.11.2022

Der Ausdruck des Ziegels

Theater in Aragonien von Magén Arquitectos

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
BauNetz Wissen
Skelett in Farbe
Baunetz Architekten
ingenhoven associates
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
Campus Masters
Jetzt abstimmen!