RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kongress_-Baukultur_in_Deutschland-_jetzt_zum_Anhoeren_im_Internet_10301.html

21.12.2001

O-Ton Bodewig

Kongress „Baukultur in Deutschland“ jetzt zum Anhören im Internet


Der Kongress „Baukultur in Deutschland”, der vom 3. bis 5. Dezember 2001 in Köln stattfand, kann seit heute im Original-Ton nocheinmal mitverfolgt werden. Auf dem Webauftritt von urbanPR werden unter der Rubrik „Statements“ seit dem 20. Dezember 2001 nach und nach alle Redebeiträge des Kongresses zum kostenlosen Anhören und Herunterladen bereitgestellt.
Den Anfang machen die Auftaktrede von Bundesminister Kurt Bodewig (38 min), die Erläuterungen des Verfassers des Statusberichts zur Baukultur in Deutschland, Gert Kähler (27 min), und der Ausblick auf eine Baukultur-Stiftung von Karl Ganser (29 min). Voraussetzung zum Anhören ist der in vielen Browsern bereits enthaltene „RealPlayerBasic”, der auch über einen Link auf der Seite direkt herunter geladen werden kann. Eine Warnung vorab: Man habe die Klangqualität zugunsten eines schlanken, aber ständigen Datenstroms zurückgestellt, so Geschäftsführer Rainer Milzkott, dessen Berliner Agentur urbanPR den Kölner Kongress organisiert hatte.

Bitte lesen Sie hierzu auch den Kommentar der BauNetz-Redaktion vom 5. Dezember 2001.

Foto: Deutscher Bundestag


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

01.01.2002

Im DETAIL - Japan

Bücher im BauNetz

21.12.2001

Alte Wunden

Prinz Charles äußert sich zur Architektur

>
Baunetz Architekten
hirner & riehl architekten
BauNetz Wissen
Einfach beheizt
BauNetz Themenpaket
Endlich durchatmen!
baunetz interior|design
Ländlicher Zufluchtsort
BauNetz Maps
Architektur entdecken
34556954