RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Klubhaus_fuer_Bogenschuetzen_von_Boman_in_Fontenay-aux-Roses_7537086.html

22.02.2021

Schuss ins Grüne

Klubhaus für Bogenschützen von Boman in Fontenay-aux-Roses


Ein Sprichwort besagt, dass man das Schießen lernen solle, um neue Freunde zu treffen. Dies mag einer der Gründe des Bogenschützenvereins Arc de Sceaux in der südlich von Paris gelegenen Stadt Fontenay-aux-Roses für den Bau eines neuen Klubhauses gewesen sein. Dieses entstand innerhalb eines Grünzuges, der als Radverbindung auf dem Weg von der Stadt Massy bis fast zur südlichen Pariser Peripherique auch Fontenay-aux-Roses durchquert und verschiedene Freizeitnutzungen aufnimmt. Die Stadt finanzierte den Neubau mit 118.000 Euro. Die Pläne stammen vom Pariser Büro Boman, das einen Wettbewerb mit drei Teilnehmern gewonnen hatte.

Auf einer Grundfläche von 49 Quadratmetern bringen die Bürogründer Claire Bourgès-Maunoury und Laurent Lustigman einen Aufenthaltsraum, ein Materiallager sowie Sanitär- und Abstellraum unter. Die Fassade besteht aus Ziegeln, wie sie in Nordfrankreich üblich sind. Das größte der drei kreisrunden Fenster bietet Ausblick auf den Schießstand, seine Form erinnert sicher nicht zufällig an die einer Zielscheibe. Ein ebenfalls runder Fensterladen aus gebeiztem Holz gleitet auf einer Schiene. Seine gebäudehohe Proportion macht ihn zum dominanten architektonischen Merkmal. Ein weiteres Detail ist die Regenkette aus Aluminiumbechern.

Text: Marius Birnbreier
Fotos: Antoine Séguin


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (4) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

22.02.2021

Lernen beim Verkehrsbetrieb

Busdepot samt Schule in Wetzikon von Dürig

22.02.2021

Parametrischer Wolkenbügel

Kulturzentrum von gmp in Changzhou

>
Baunetz Architekten
STURM UND WARTZECK
BauNetz Themenpaket
Für Mensch und Tier
baunetz interior|design
Mehr Raum auf kleiner Fläche
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
vgwort