RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kita_Alte_Josefschule_in_Muenster_von_SBDA_nbsp__8018303.html

14.09.2022

Kanariengelb zwischen Baumkronen

Kita Alte Josefschule in Münster von SBDA 


Nach jahrelangen Diskussionen über die Nachnutzung und Verdichtung des Areals der Alten Josefschule im Münsteraner Südviertel sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Rund 60 genossenschaftliche Mietwohnungen für mehrere Generationen entstehen hier demnächst. Und fertig ist schon der Neubau einer Kita, die bisher in der alten Schule untergebracht war. Das zweiteilige Ensemble haben SBDA konzipiert, deren Büro sich nur wenige hundert Meter entfernt befindet. Im Wettbewerb 2018 war ihr Projekt mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden.

Das Bauvorhaben erfolgt in zwei Abschnitten, weil die Kindertagesstätte bis zur Fertigstellung des Ersatzbaus in den alten Räumlichkeiten betrieben werden sollte. Mit einer Bruttogrundfläche von 1.640 Quadratmeter zeigt sich der in Holzhybrid-Bauweise errichtete Dreigeschosser als kompakte Form. Die fügt sich präzise zwischen Straße, Spielplatz, dem künftigen Genossenschaftshaus und einem gemeinschaftlich genutzten Innenhof ein.

Optisch prägend ist die knallgelbe Farbe der gestaffelten seitlichen Fassade mit ihren tiefen Terrassen. Letztere wurden notwendig, um auf dem engen Baugrundstück den Bedarf an außenliegenden Spielflächen zu decken. Mittels Farbe und Material ebenso wie durch eine Außentreppe wird die ebenerdige Freifläche in die Vertikale zwischen die alten Baumkronen gezogen. So können die Kinder über den Dächern Münsters eine neue Perspektiven auf ihre Stadt entdecken, hoffen die Architekt*innen.

Der Eingang liegt an der gemeinsamen Blockdurchwegung. Das Erdgeschoss ist für drei Altersgruppen konzipiert, während die zwei übrigen Gruppenräume sowie die Flächen für Personal und Verwaltung im ersten Stock untergebracht sind. Der zweite Stock ist hingegen als multifunktionaler Raum ausformuliert, der auch einen direkten Zugang zur Dachterrasse erlaubt. In bewusstem Kontrast zum Kanariengelb sind die übrigen Fassaden zurückhaltender in Holz und Metall gestaltet. (iva)

Fotos: Casper Sessle


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

14.09.2022

Die Verwaltung übernimmt

Entscheidung am Berliner Molkenmarkt

14.09.2022

Im Dienst der Moderne

Zum 80. Geburtstag von Winfried Brenne

>
baunetz CAMPUS
Atypische Typologien
baunetz interior|design
Wohnen mit Weitblick
Baunetz Architekten
Max Dudler
vgwort