RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kathedrale_in_Norwegen_3090689.html

12.02.2013

Nordlichter

Kathedrale in Norwegen


Drei Büros, eine Kathedrale: Link Arkitektur, Schmidt Hammer Lassen und Hadde arkitekter haben in der nordnorwegischen Gemeinde Alta mit der Kathedrale der Nordlichter eine auffallend-eigentümliche Bauskulptur geschaffen, die die Polarlichter reflektieren und verstärken soll. Die 20.000 Seelen-Stadt wollte eben nicht einfach nur eine Kirche, sondern eine wahre Landmarke.

Die Konturen des 47 Meter hohen Neubaus der „Cathedral of the Northern Lights“ schrauben sich spiralförmig in die Höhe – von weitem erinnert diese Figur ein bisschen an eine halbabgewickelte Küchenrolle, die sich nach unten aufgerollt hat; der schmale innere Turm weist dabei stolz in den Himmel. Damit die Fassade die Nordlichter in den dunklen Wintermonaten möglichst optimal reflektieren kann, haben die Architekten für diese besondere Titanplatten gewählt.

Neben der Kathedrale, in der 350 Besucher beten können, beinhaltet der Neubau außerdem Büro- und Seminarräume, eine Galerie sowie einen Gemeindesaal. Bei der Gestaltung der Innenräume dominieren rohe Betonwände und Holzeinbauten – sie setzten einen bewussten Kontrast zur glatten Fassade. Die Baukosten werden mit 16,2 Millionen Euro angegeben.

Fotos: Adam Mørk


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

LINK arkitektur AS


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

13.02.2013

Nervi und Perret

Zwei Dokumentarfilme von Heinz Emigholz in Köln

12.02.2013

Neues Ensemble für die Handwerkskammer

Glass Kramer Löbbert gewinnen Wettbewerb in Dresden

>
Baunetz Architekten
BWM Architekten
BauNetz Wissen
Krone aus Schiefer
baunetz interior|design
Australisches Strandhaus
BauNetz aktuell
Reise ans Meer
Campus Masters
Jetzt abstimmen