RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kapelle_in_Suzhou_von_Neri_-_Hu_5065280.html

02.06.2017

Wahrzeichen am See

Kapelle in Suzhou von Neri & Hu


Im Jangtsekiang-Becken, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Shanghai, liegt eine der ältesten Städte Chinas – Suzhou, berühmt als die Kanalstadt des Ostens. Die Lage und die günstigen Transportverbindungen der Zehn-Millionen-Metropole fördern in der gesamten Region ein rapides Wachstum mit entsprechend vielfältigen urbanistischen und architektonischen Umstrukturierungsprojekten. Im Norden der Stadt, in einem Erholungsgebiet am Süßwassersee Yangcheng, entstand jetzt eine Kapelle mit Gemeindezentrum nach Plänen von Neri & Hu Design and Research Office (Shanghai). Der Neubau steht direkt an der Uferpromenade und ist von der Hauptstraße aus gut zu sehen. Er soll der Gegend ein architektonisches Gesicht geben und – nicht zuletzt – zum Wahrzeichen avancieren.

Ein weißer Kubus liegt auf einem Podest aus dunklen Ziegelmauern mit unterschiedlichen Höhen, die langsam in das System der angelegten Räume einführen. Der Außenraum besteht aus unterschiedlichen Ebenen, die miteinander mal durch eine schmale Betontreppe, mal durch eine begrünte Freitreppe verbunden sind. Die Architekten Lyndon Neri und Rossana Hu bezeichnen diesen Eingangsbereich der Kapelle als eine „choreografische Landschaftsreise“.

Die Fassade der Haupthalle besteht aus zwei Schichten. Die äußere, semitransparente Metallhaut verdeckt die innere Wand, die mit mehreren, locker verteilten Fensteröffnungen versehen ist. Während des Tages schimmert der weiße Kubus sanft im Sonnenlicht. Wird es dunkel, leuchtet die Kapelle von innen. Der Innenraum ist 12 Meter hoch und mit einem Mezzanin versehen. Den unteren Teil umschließt eine dunkle Ziegelmauer, der obere Teil, inklusive des Mezzanins, ist als Holzelement gestaltet. Es lässt die einfache Form des Satteldaches erkennbar werden und bildet so eine zusätzliche Ebene in der Haupthalle. Eine Treppe ermöglicht den Besuchern einerseits Einblicke in die Halle, andererseits den Zugang zum Dach mit schönen Aussichten über den See. (mg)

Fotos und Video: Pedro Pegenaute


Video:




Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (3) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

02.06.2017

Plakatives Erinnern

Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig

02.06.2017

Wasserkraft hautnah

Snøhettas Uferpromenade in Oregon

>
BauNetz Themenpaket
Zwölf mal freie Formen
BauNetz Wissen
Skelett in Farbe
Baunetz Architekten
ingenhoven associates
baunetz interior|design
Ein Haus bekommt Zuwachs
Campus Masters
Jetzt abstimmen!
vgwort