RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Kaan_plant_Kreativzentrum_in_Katalonien_3987235.html

29.07.2014

Plateau im Steinbruch

Kaan plant Kreativzentrum in Katalonien


Es klingt wie der Diplomtraum eines jeden Architekturstudenten: Am Rande eines aktiven Steinbruchs soll ein monumentales Gebäude entstehen, das Arbeit und Kreativität, Kunst und Landschaft sowie Bildung und Produktion miteinander verbindet.

Das Rotterdamer Büro Kaan Architecten kommt nun in den Genuss, ein solches Projekt zu realisieren. Nahe des Örtchens Balaguer, ungefähr hundert Kilometer nordöstlich von Barcelona, besitzt die Fundació Sorigué eine noch produzierende Schottergrube, in der in den nächsten Jahren unter dem Namen Planta ein riesiges, teils unterirdisches Gebäude entstehen soll.

Der plateauartige Baukörper soll mit seinen Ausmaßen von 205 mal 52 Metern die unterschiedlichen Höhen der Umgebung verbinden und ist als bewusster Kontrast zur Landschaft und deren kontinuierlicher Transformation durch den Bergbau gedacht. Neben der Kunstsammlung der Stiftung mit den Schwerpunkten Neue Medien, Körper und Anselm Kiefer wird der Riegel auch Ateliers, Büros und Lagerhallen für die Produktion umfassen.

Erstmals vorgestellt wurde das Projekt im Rahmenprogramm der diesjährigen Biennale in Venedig, wo es noch bis zum 31. Oktober im Conservatorio di Musica Benedetto Marcello zusammen mit künstlerischen Arbeiten von Armin Linke,  Renato Rinaldi und Giuseppe Ielasi zu sehen ist. Kuratoriert wurde die Ausstellung von DOMAIN, das beeindruckende Modell des Projekts stammt von
Vincent de Rijk.



Zum Thema:

www.plantaproject.org


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

29.07.2014

Seitenwechsel in Neon

Fußgängerbrücke in Schweden

28.07.2014

Waschbeton-Schätzchen

Festival-Theater in Südengland erneuert

>
BauNetzwoche
Low Tech-Architektur
BauNetz Wissen
Im subtropischen Klima
Baunetz Architekten
atelier ww
baunetz interior|design
Ausgezeichnete Designleistungen
BauNetz Maps
Architektur entdecken
22065769