RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ingenhoven_baut_Hochhaus_in_Duesseldorf_26336.html

02.02.2007

Sky Office

Ingenhoven baut Hochhaus in Düsseldorf


Der Düsseldorfer Architekt Christoph Ingenhoven wird ab März 2007 ein 23-geschossiges Hochhaus mit dem Namen „Sky Office“ in seiner Heimatstadt realisieren. Dies gab das Büro am 2. Februar 2007 bekannt.

Das rund 89 Meter hohe Gebäude, dessen Entwurf im Jahr 2002 mit einem ersten Preis in dem entsprechenden Wettbewerb ausgezeichnet worden war, wird an der nördlichen Düsseldorfer Stadteinfahrt entstehen. Bauherr ist die Viterra-Gesellschaft. Das Gebäude kann sowohl über den Kennedydamm als auch von der Rheinseite aus über den Benningsenplatz erschlossen werden. Es besteht aus zwei gegeneinander versetzten Baukörpern, die im Grundriss zu einer Doppellinse verschmelzen. Der Gebäudekopf aus zwei gegeneinander versetzten und gekrümmten Dachschalen soll als „unverwechselbarer Orientierungspunkt“ in der Düsseldorfer Stadtsilhouette dienen (Architekten).

Als Fassade ist eine elementierte Leichtmetall-Rahmenkonstruktion vorgesehen. Diese Kompakt-Doppelfassade mit Brüstungen wird an der äußeren Schale von der Außenluft frei umströmt, in der zweiten Fassadenachse werden Drehflügel zu Lüftungszwecken angeordnet.

Die Fertigstellung des 37.250 Quadratmeter BGF großen Hochhauses ist für Juni 2009 geplant.


Zu den Baunetz Architekten:

ingenhoven architects


Kommentare:
Kommentare (10) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

02.02.2007

Betontage

Fachkongress in Neu-Ulm

02.02.2007

Infrastrukturelles Rückgrat

Richtfest für Technologiezentrum in Potsdam

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser