RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Imkerzentrum_von_Enrico_Sassi_7711980.html

01.09.2021

Bienentempel im Tessin

Imkerzentrum von Enrico Sassi


Dass die kanonischen griechischen Tempel ursprünglich aus einfachen Holzbauten hervorgingen, ist bekannt. Weniger ein Zitat denn eine Neuinterpretation antiker Formen ist darum der kleine Pavillon, den der Architekt Enrico Sassi aus Lugano kürzlich in Coldrerio im Tessin fertigstellen konnte. Standort ist ein kantonaler Lehrbauernhof zwischen Mendrisio und Chiasso. Das kleine Haus dient Bienen als Unterkunft und Menschen der Aus- und Weiterbildung. Hier werden Kurse für Imker*innen angeboten.

Das Gebäude umfasst eine überdachte Fläche von rund 120 Quadratmetern und besticht durch seine strukturelle Klarheit. Über einem Stufenbau aus Beton erheben sich 56 schlanke Stützen in einem Raster von 130 Zentimetern. In der Breite reiht Sassi sechs Module, in der Länge zwölf. Darüber tragen dreizehn rund acht Meter lange Balken das Dach. Alle strukturellen Elemente können dabei ausgetauscht werden, ohne das Gesamtgefüge zu beinträchtigen. Sassi erwähnt in diesem Sinne explizit die eisernen Pfostenanker, die vor sich hin rosten dürfen.

Innerhalb dieser Grundordnung bildet Sassi im Sinne einer Cella mit gelben Schalungsplatten zwei Räume aus. Der eine dient als Seminarraum, in dem sich mit Blick auf mehrere Bienenstöcke die wesentlichen Tätigkeiten der Bienenhaltung vermitteln lassen. Der andere wird zur Honigproduktion genutzt. Eine Glasscheibe trennt die beiden Bereiche, die jeweils über eigene Türen direkt aus dem Säulenumgang erschlossen werden. Auch die Stirnseiten sind verglast. Der Pavillon ist nicht isoliert, im Gegenteil. Die Wände schließen sowohl unter der Decke als auch über dem Boden mit luftdurchlässigen Gittern ab.

Konstruktiv besteht der Bienentempel aus einfachem Tannenholz. Die Stützen ebenso wie die laminierten Träger wurden vorfabriziert. Die Oberfläche aller Teile wurde geflammt und gebürstet, was dem Gebäude einen rustikalen Touch gibt. (sb)

Fotos: Marcelo Villada Ortiz


Dieses Objekt & Umgebung auf BauNetz-Maps anzeigen:
BauNetz-Maps


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

01.09.2021

Operation am offenen Herzen

Sanierung des Audimax der TU Braunschweig von Krekeler Architekten

01.09.2021

Buchtipp: Ökomodernismus

The Planet After Geoengineering

>
vgwort
35341898