RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Hotel_im_Norden_Portugals_3503511.html

27.03.2014

Entspannen beim weißen Wolf

Hotel im Norden Portugals


Wölfe wachen streng über ihr Revier. So gesehen haben die Macher des White Wolf Hotels im Norden Portugals durchaus das richtige Wappentier gewählt – auch wenn so mancher beim Thema Entspannung vielleicht eher an Pandabären denkt. White Wolf Hotels verstehen ihre Anlage als Reich der Ruhe und Besinnung, in dem sie ihre Gäste zumindest vorübergehend vor den Beschwerlichkeiten der modernen Welt zu schützen hoffen. Das Büro AND-RÉ aus Porto hat das Hotel entworfen, das seinen Besuchern eine ganzheitliche Wellness-Erfahrung bieten will.

Folgerichtig beginnt die Entspannung schon mit der Architektur, die in hellen Farben und einfachen Formen gehalten ist. Anstatt das ganze Programm in einem einzelnen Gebäude unterzubringen, passen sich fünf kleinere Baukörper an die Topografie des Grundstücks an und ermöglichen so direkte Bezüge zur Natur. Das langgezogene Haupthaus dient als Unterkunft, während die anderen Gebäude auch als Übungsräume genutzt werden.

Bis auf ihre Größe ähneln sich die Baukörper, die so ein spannungsreiches Ensemble bilden. Über einem verglasten Erdgeschossen schweben reduzierte weiße Volumen fast ohne Öffnungen, was auch den zwei bestimmenden Zuständen des Hotels entspricht: Unten herrscht tagsüber eine lichte und aufgeweckte Atmosphäre, während abends und nachts die Obergeschosse Intimität und Zurückgezogenheit bieten. Nur über den Betten befinden sich in den Dachschrägen Öffnungen, um ein „Einschlafen unter Sternen“ zu ermöglichen. (sb)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.03.2014

Turnen im Wald

Sporthalle am Rand von Brüssel

27.03.2014

Stilles Kloster

Umbau in der portugiesischen Provinz

>
BauNetz Themenpaket
Milano im Herbst
Baunetz Architekten
STEIN HEMMES WIRTZ
BauNetz Wissen
Am Hang
DEAR Magazin
Wohnen im Kleinformat
Campus Masters
Jetzt abstimmen