A-Z
Mein BauNetz
RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Hoffenheim-Arena_eroeffnet_731014.html

26.01.2009

Ein Stadion für ein Dorf

Hoffenheim-Arena eröffnet


Spätestens seit Samstag ist der letzte Ahnungslose über den Fußball-Erstligisten 1899 Hoffenheim im Bilde. Mit großem Brimborium wurde in Sinsheim die Rhein-Neckar-Arena, das Stadion der Kicker-Durchstarter, eröffnet. In einem wettbewerbsorientierten Workshop-Verfahren setzte sich das Architekturbüro agn Niederberghaus & Partner aus Ibbenbühren durch. Das Bauwerk, dass 2011 Austragungsort für die Frauenfußball-WM sein wird, wurde nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit fertig.

Das Stadion ist organisch in die vorhandene Topografie eingebunden. Die Architekten über die Arena: „Markantes Wahrzeichen des Stadions ist das Dach, das wie eine Wolke schwerelos über dem Baukörper schwebt und das Stadion zu einer unverwechselbaren Landmarke macht.” Die Zuschauer werden ebenerdig zu ihrem Block ins Stadion-Innere geführt. Es gibt keine notwendigen Treppen zur Erschließung. Steile Tribünen mit überhöhten Sitzreihen und Stützenfreiheit schaffen Nähe zwischen Spielern und Fans. Spieler Matthias Jaissle bestätigt nach dem Eröffnungsspiel: „Es war heute eine schöne Sache in einem schönen Stadion. Wir hatten eine riesige Vorfreude. Es ist ein ultra modernes Stadion, bei dem die Fans sehr nah dran sind und dies sorgt für eine gute Stimmung."

Das Stadion fasst mehr als 30.000 Zuschauer. Außerdem sind im Raumprogramm Business-Club mit sportlichen 1.400 Business-Sitzen und Logen sowie eine Fankneipe für nur 450 Leute untergebracht. 5.000 Parkplätze stehen zur Verfügung. Die Baukosten werden mit 60 Millionen Euro angegeben.


Zu den Baunetz Architekten:

agn Niederberghaus & Partner


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

27.01.2009

Schloss-Shopping

Spatenstich in Oldenburg

26.01.2009

Jacob van Rijs

Vortrag an der TU-München

>
BauNetzwoche
Shortlist 2018
BauNetz Wissen
Sonne, Strom und Schatten
Termine
Raumgewinn
BauNetz Wissen
Wider dem Verfall
Baunetz Architekten
Blocher Partners