RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Grundstein_fuer_Buerohaus_in_Berlin_gelegt_11595.html

16.07.2002

Lenné Eins

Grundstein für Bürohaus in Berlin gelegt


Die Karg'sche Familienstiftung feierte am 12. Juli 2002 die Grundsteinlegung des Wohn- und Bürohauses „Lenné Eins“ im Berliner Lenné-Dreieck. Der Entwurf für das von Atricom Immobilien Management entwickelte Projekt stammt von dem Düsseldorfer Büro Petzinka Pink Architekten.
Das Haus in der Ebertstraße bildet den Auftakt der Bebauung am Lenné-Dreieck (siehe BauNetz-Meldung vom 17.10.2001) und soll im Sommer 2003 fertiggestellt werden. Der Bau besteht aus einem elfgeschossigen Büro- und einem zehngeschossigen Wohnturm und beschreibt im Lageplan die Form eines stumpfen Dreiecks. Der Bürotrakt wird über rund 5.200, der Wohntrakt über 1.100 Quadratmeter Geschossfläche verfügen, darüber hinaus sind zwei Tiefgaragengeschosse vorgesehen.
Die Baukosten für das Projekt werden mit rund 20 Millionen Euro veranschlagt.


Zu den Baunetz Architekten:

pinkarchitektur


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

16.07.2002

Zukunftsgerichtetes Geflecht

Wettbewerb für Landesmuseum Zürich entschieden

16.07.2002

Kost und Logis

Solitude-Stipendien ausgeschrieben

>
BauNetz aktuell
Modernes Gedenken
BauNetz Wissen
Skulpturaler Solitär
Baunetz Architekten
sinai
Campus Masters
Jetzt abstimmen