RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Graft-Ausstellung_in_Dornbirn_26700.html

13.03.2007

Lounge-Display-Hybrid

Graft-Ausstellung in Dornbirn


Die für die Galerie Aedes in Berlin (siehe BauNetz-Meldung vom 18. Januar 2007) konzipierte Ausstellung „Graftworld – Scenografic Architecture“ des Architekturbüros Graft (Berlin, Los Angeles, Peking) geht auf Wanderschaft. Ihre erste Station wird sie ab dem 17. März 2007 in Dornbirn (Vorarlberg) machen. Dort werden aktuelle Arbeiten des Büros aus den Bereichen Städtebau, Architektur, Innenarchitektur sowie Ausstellungs- und Möbeldesign gezeigt.

Die Ausstellungsinstallation soll das Denken und Schaffen von Graft an einem exemplarischen Experiment erlebbar machen. Sie ist als eigenständiges Projekt gedacht, deshalb werden die Arbeiten von Graft nicht klassisch „ausgestellt“, sondern für den Besucher in eine Erlebniswelt integriert. Damit soll die spezifische Entwurfsmethodik von Graft illustriert weden, die syntaktische, semantische und phänomenologische Aspekte vereint. Der Lounge-Display-Hybrid der Ausstellung zeigt nicht nur die Graft-Projekte, sondern bietet auch Chill-Out-Zonen an.

Ausstellung vom 17. März bis 16. Mai 2007, Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-14 Uhr.
Eröffnung: Freitag, 16. März 2007, 18 Uhr. Im Anschluss an Grußworte und Round-Table-Diskussion: Party mit DJ Hans Platzgummer
Ort: Zumtobel Lichtforum, Schweizer Straße 30, A-6850 Dornbirn.

Der nächste Beitrag der BauNetz-Reihe Apple Talk wird sich mit Graft beschäftigen.



Zu den Baunetz Architekten:

GRAFT


Kommentare:
Kommentare (51) lesen / Meldung kommentieren

Graft in der Ausstellung in der Galerie Aedes

Graft in der Ausstellung in der Galerie Aedes


Alle Meldungen

<

13.03.2007

Dem Neuen aufgeschlossen?

Schinkelpreise 2006 vergeben – auch an Günther Jauch

13.03.2007

Architektur der Stadt

Felix-Jourdan-Vortrag in Frankfurt

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen