RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gemeindezentrum_in_Sachsen_entschieden_2457121.html

10.02.2012

An der Stadtkirche

Gemeindezentrum in Sachsen entschieden


Limbach-Oberfrohna liegt im Landkreis Zwickau in Sachsen. Für die örtliche Kirchengemeinde Limbach-Kändler soll ein Kirchengemeindezentrum mit Schwerpunkt auf Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit neu gebaut werden. – Zentrales Gebäude der Gemeinde ist die Stadtkirche aus dem 16. Jahrhundert. Gegenüber der Kirche liegt der sogenannte Pfarrgarten mit Pfarrhaus und Diakonat. In diesen Pfarrgarten soll das neue Gemeindezentrum gebaut werden.

Ein nichtoffener Realisierungswettbewerb mit acht geladenen Teilnehmern aus der Region wurde nun Ende Januar entschieden. Die Jury unter Vorsitz des Dresdener Architekten Jörg Düsterhöft einigte sich auf drei Preisträger, hatte aber bei der Bestimmung der Rangfolge innerhalb der Preisträgergruppe offenbar kontroverse Diskussionen. Daher dokumentieren wir Auszüge aus allen drei Jurybewertungen:

1. Preis: Architekturbüro Kerstin Bochmann, Chemnitz
„Dem Verfasser ist ein Gesamtdialog mit allen kirchlichen Gebäuden gelungen. Er schafft einen Spagat zwischen allen städtebaulichen Belangen und einen Ruhepunkt für Gemeinde in den Außenanlagen. Aus allen Richtungen ist das Gebäude zugängig und ordnet sich damit städtebaulich gut in den Gesamtraum ein. Der Solitär in seiner Kompaktheit besticht mit seiner spannungsvollen Dachlandschaft und wird als städtebaulicher Zugewinn an diesem Standort verstanden.“

2. Preis: Knoche Architekten, Leipzig
„Der Baukörper wird als Pavillon im Garten dem Ensemble der Kirche und dem Pfarrhaus zugeordnet. Er bildet als leichter, transparenter, allseitig gleichmäßig erlebbarer Körper eine bewusste moderne Ergänzung. Der sich bildende Platzbereich zwischen Pfarrhaus und Neubau verbindet die neue Funktion unmittelbar und klar mit der Hauptnutzung der Kirchgemeinde und wird zum freiräumlichen Schwerpunkt. Die außen liegende Tragkonstruktion aus Leimholz bestimmt auffällig das Gebäude.“

3. Preis: Atelier ST, Leipzig
„Gute Ensemblewirkung, gute innere Raumbildung, gute Raumwirkung ‚an der Stadtkirche‘, optimale klare Raumaufteilung, zeichenhafte Wirkung der Kubatur mit Bezug zur Kirche, z.T. kontrovers diskutierte äußere Anmutung des Fassadenmaterials“.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Knoche Architekten
Atelier ST


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

1. Preis Bochmann

1. Preis Bochmann

1. Preis Bochmann

1. Preis Bochmann

2. Preis Knoche

2. Preis Knoche

2. Preis Knoche

2. Preis Knoche

Bildergalerie ansehen: 9 Bilder

Alle Meldungen

<

10.02.2012

Corbusier trifft Ando

Kirche in China von O Studio

10.02.2012

Neutralisierender Stern

Installation für das MoMA PS1 in New York

>
BauNetz Themenpaket
40 Jahre Shenzhen
BauNetz Wissen
Jona’s Haus
Baunetz Architekten
motorlab
baunetz interior|design
Architektonische Landpartie
Campus Masters
Jetzt abstimmen