RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Fritz_Neumeyer_spricht_in_Koeln_5385000.html

02.05.2018

Behrens, Mies und die große Form

Fritz Neumeyer spricht in Köln


Hashtag für Peter Behrens: Unter dem Schlagwort „#alleskönner“ gratuliert das Kölner Museum für Angewandte Kunst MAKK dem großen deutschen Architekten und Gestalter zum 150. Jahrestag. Die Ausstellung widmet sich insbesondere dem frühen, zwischen Jugendstil und Neuer Sachlichkeit verorteten Werk Behrens'. In Kooperation mit dem UUA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft findet in diesem Rahmen am morgigen Donnerstag, 3. Mai 2018 ein Vortrag zu seinem Nachwirken statt: Architekturtheroretiker Fritz Neumeyer referiert zum direkten wie indirekten Einfluss des Baukünstlers auf seinen ehemaligen Mitarbeiter Ludwig Mies van der Rohe.

Die von Behrens Werk verkörperte Synthese von Kunst und Technik, von moderner Stahlkonstruktion und klassischer Form, wurde für van der Rohe zu einem Thema, an dem er sich sein Leben lang abarbeitete. Mies begriff sich als methodischer Fortsetzer des Lehrmeisters: In der Arbeit mit Behrens, unter anderem den Großprojekten für die Berliner AEG , habe er „die große Form gelernt“, sagte er 1964 in einem Interview.

Termin:
Donnerstag, 3. Mai 2018, 19 Uhr
Ort:
Overstolzensaal, MAKK, An der Rechtschule, 50667 Köln

Der Eintritt beträgt 5 Euro, für Mitglieder der Overstolzengesellschaft, des Freundeskreises UAA und Studenten ist der Eintritt frei.


Zum Thema:

www.museenkoeln.de/museum-fuer-angewandte-kunst
www.ungersarchiv.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

02.05.2018

Museen: Next Generations

Internationale Konferenz in Zürich

27.04.2018

Jawort unter hauchdünner Schale

Zwei Bauten von Ulrich Müther auf Rügen restauriert

>
BauNetz aktuell
Geometrische Spannungen
Campus Masters
Jetzt bewerben
BauNetz Wissen
Raum-Spirale
Baunetz Architekten
C.F. Møller
DEAR Magazin
Design What Matters