RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Fritz_Eller_wird_siebzig_1181.html

28.02.1997

Drei-Scheiben hoch, hoch, hoch!

Fritz Eller wird siebzig


Im Lexikon der Weltarchitektur illustrieren neun Fotos die Architektur der Moderne in Deutschland. Neben der Philharmonie in Berlin von Hans Scharoun und dem Wohnhaus in Bremen von Alvar Aalto hat auch das Hochhaus Phönix Rheinrohr, das heutige Thyssen-Haus in Düsseldorf (Architekten: Hentrich und Petschnigg) den Weg in diese kleine, feine Galerie gefunden. Für den elegant schlanken Entwurf des Drei-Scheiben-Hochhauses war damals, Ende der fünfziger Jahre, maßgeblich ein junger Mann der „Grazer Schule“ verantwortlich: Fritz Eller.1962 wurde Eller an einen Lehrstuhl der RWTH Aachen berufen, zwei Jahre später gründete er mit seinen Studienkollegen Erich Moser und Robert Walter ein eigenes Büro in Düsseldorf. Die größte Bauaufgabe des Büros wurde1988 fertiggestellt und ist inzwischen für Düsseldorf ein ebenso markantes Wahrzeichen wie das Drei-Scheiben-Haus geworden: Der runde Landtag von Nordrhein-Westfalen. Am 28. Februar wird Fritz Eller siebzig Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch.


Zu den Baunetz Architekten:

HPP Architekten GmbH


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

28.02.1997

Aus Grau wird Weiß

Der Petersdom in Rom wird renoviert

28.02.1997

Ein Hauch von Lanzarote

„Windspiele“ von César Manrique in Berlin

>
BauNetz Wissen
Gemauertes Bücherregal
Baunetz Architekten
Burckhardt+Partner
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Prägende Brillengläser