RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Freiburger_stimmen_fuer_neuen_Stadtteil_6318964.html

26.02.2019

Dietenbach kommt

Freiburger stimmen für neuen Stadtteil


Es ist eines der größten Wohnbauprojekte in Deutschland. Im Westen von Freiburg, zwischen dem Stadtteil Rieselfeld und dem Autobahnzubringer Mitte, plant die Stadt auf 110 Hektar 6500 Wohnungen für rund 15.000 Bewohner. Die Entwürfe dazu stammen von K9 Architekten (Freiburg), Latz+Partner (Kranzberg), StetePlanung (Darmstadt), endura kommunal und Stahl + Weiß (beide Freiburg). Doch Landwirte und Bürger hatten sich in der Bürgerinitiative „Rettet Dietenbach“ für den Erhalt des Geländes als Landwirtschaftsfläche, Kulturlandschaft und Naherholungsgebiet eingesetzt und Unterschriften für einen Bürgerentscheid gesammelt, der vergangenen Sonntag, am 24. Februar, stattfand.

Das Ergebnis: Freiburgs neuer Stadtteil Dietenbach kann gebaut werden. 60 Prozent waren für das geplante Quartier, 40 Prozent dagegen. Die Wahlbeteiligung unter den rund 170.000 Stimmberechtigten lag bei 49,6 Prozent, mindestens 20 Prozent waren nötig. Das Quorum wurde somit erreicht, und die Abstimmung ist bindend.

Mit ihrem Entwurf hatte das Architektenteam im Oktober 2018 den städtebaulichen Wettbewerb gewonnen. Entsprechend des Plans sollen auf dem Gelände sechs Quartiere um zwei langgestreckte Grünzonen entlang zweier Bäche entstehen. Darin liegt jeweils ein Platz mit Läden und Cafés. Von den 6.500 anberaumten Wohnungen wird die städtische Wohnungsbaugesellschaft Stadtbau 1.500 Wohnungen errichten, das Studentenwerk hat 700 Studierendenwohnungen angekündigt. Zudem sollen Baugruppen und Genossenschaften zum Zuge kommen. Eine 50-Prozent-Quote für geförderten Mietwohnungsbau ist vom Gemeinderat bereits beschlossen.

Zum Mobilitätskonzept gehören die vom Stadtteil Rieselfeld verlängerte Straßenbahn, Fuß- und Radwege sowie Quartiersgaragen mit Carsharingangeboten. Zudem sind Stadtteilzentren, ein „Haus des Glaubens“, Schulen, vier freistehende Kitas sowie zusätzlich 18 Kinderbetreuungseinrichtungen in den Erdgeschosszonen geplant. Die meisten Häuser sollen vier bis sechs Geschosse haben, fünf Hochhäuser mit bis zu 20 Geschossen sind an den Quartierseingängen angedacht. Ein Jahr werden die Architekten nun voraussichtlich am städtebaulichen Entwurf arbeiten, danach wird der B-Plan erstellt. Baubeginn der ersten Häuser könnte im Jahr 2024 sein.

Baden-Württemberg führte 1956 als erstes deutsches Bundesland die Möglichkeit von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden ein. Für ein Bürgerbegehren in Baden-Würtemberg müssen Unterschriften von mindestens 7 Prozent aller stimmberechtigten Einwohner der Gemeinde gesammelt werden. In Freiburg sind das Freiburg ca. 12.000 Unterschriften. Ein Bürgerentscheid ist in Baden-Würtemberg erfolgreich, wenn mindestens 20 Prozent der zur Stimmabgabe bei der Kommunalwahl berechtigten Einwohner die gestellte Frage eindeutig mit Ja oder mit Nein beantwortet haben. Bis 2005 waren 30 Prozent nötig, bis 2015 lag der Prozentsatz noch bei 25.

In Freiburg fanden bisher fünf Bürgerentscheide statt. Im Jahr 2006 etwa stimmte die Mehrheit gegen den Verkauf städtischer Wohnungen. Und im Jahr 2015 sprachen sich die Freiburger für den Bau eines neuen Stadions für den SC Freiburg aus. (fm)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Latz + Partner


Kommentare:
Kommentare (16) lesen / Meldung kommentieren

Auf dem Gelände westlich von Freiburg ist ein Stadtteil mit Wohnungen für 15.000 Menschen geplant.

Auf dem Gelände westlich von Freiburg ist ein Stadtteil mit Wohnungen für 15.000 Menschen geplant.

Der städtebauliche Entwurf stammt von K9 Architekten mit Latz+Partner, StetePlanung, endura kommunal und Stahl + Weiß.

Der städtebauliche Entwurf stammt von K9 Architekten mit Latz+Partner, StetePlanung, endura kommunal und Stahl + Weiß.

Visualisierung für Freiburg-Dietenbach: Freiraum

Visualisierung für Freiburg-Dietenbach: Freiraum

Visualisierung für Freiburg-Dietenbach: Quartiersplatz

Visualisierung für Freiburg-Dietenbach: Quartiersplatz

Bildergalerie ansehen: 10 Bilder

Alle Meldungen

<

26.02.2019

Wohnen statt Waschen

Um- und Neubau von IBLA Architects in London

26.02.2019

Baseball mit Seilbahnanschluss

Stadion-Projekt von BIG für Oakland

>
BauNetz Wissen
Saunieren im Ei
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetzwoche
Neue Heimat
Baunetz Architekten
ZRS Architekten Ingenieure
BauNetz Wissen
Passivhaus in Sri Lanka
vgwort