RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Franzoesische_Architekturwoche_in_Berlin_5538938.html

12.11.2018

Architektur im Dialog

Französische Architekturwoche in Berlin


In Berlin finden im November an verschiedenen Orten vier Veranstaltungen zu französischer Architektur statt. Organisiert ist die kleine Reihe von der Architektenkammer in Kooperation mit dem Bureau des arts plastiques des Institut français Deutschland, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kunstszenen beider Länder miteinander zu vernetzen." Die Termine im Überblick:

  • Filmabend durch die Architektur Frankreichs
    Am morgigen Dienstag, 13. November 2018 startet die Veranstaltungsreihe mit einer Film-Zeitreise durch die Architektur Frankreichs. Kurator Thomas Tode eröffnet mit einem Blick auf das städtische Leben in Marseille aus Sicht eines Bauhauskünstlers, betrachtet Banlieues und endet mit einem kritischen Blick auf die aktuelle Baupolitik in Frankreich. Der Eintritt ist frei
    Termin:
    Dienstag, 13. November 2018, 18 Uhr
    Ort:
    Cinema Paris, Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin


  • Vortrag Anne Lacaton
    Seit 1985 arbeitet Anne Lacaton mit Jean Philippe Vassal im Pariser Architekturbüro Lacaton & Vassal. Unter dem Thema „On the Duty and the Power of Architecture“ und der Moderation von Matthias Sauerbruch erzählt Lacaton aus ihrer Praxis. Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
    Termin:
    Mittwoch, 21. November 2018, 19 Uhr
    Ort: Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin


  • Symposium „Architektur im Dialog: Frankreich“
    Über die Zukunft von Ballungsräumen diskutieren die Architekten Jean-Philippe Vassal, Finn Geipel von LIN Architects sowie Véronique Faucheur und Marc Pouzol vom atelier le balto Landschaftsarchitekten am Donnerstag, 22. November 2018. Der Eintritt ist frei
    Termin: Donnerstag, 22. November 2018, 18 Uhr
    Ort: Institut français Berlin, Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin

  • Vortrag und Gespräch „Der Louvre Abu Dhabi“
    Hala Wardé
    vom Atelier Jean Nouvel spricht ebenfalls am Freitag, 23. November 2018 über das kürzliche eröffnete Museum und das darum neu entstehende Kulturviertel. Anschließend gibt es eine Gesprächsrunde mit Luc Piralla, dem stellvertretenden Direktoren des Louvre-Lens und Kunsthistorikerin Ulirke Lorenz zum Thema des Museums des 21. Jahrhunderts. Der Eintritt ist frei
    Termin: Freitag, 23. November 2018, 19 Uhr
    Ort: Französische Botschaft, Pariser Platz 5, 10117 Berlin

Zu einigen der Veranstaltungen ist eine Anmeldung bzw. ein Ticket erforderlich.




Zum Thema:

www.institutfrancais.de/architektur-im-dialog-frankreich
www.institutfrancais.de/bureau-des-arts-plastiques


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

LIN Architekten Urbanisten


Kommentare:
Meldung kommentieren

Cinema Paris: Filmabend durch die Architektur Frankreichs

Cinema Paris: Filmabend durch die Architektur Frankreichs

Transformation eines Gebäudeblocks mit 530 Wohnungen, vorher und nachher, Cité du Grand Parc, Bordeaux von Lacaton + Vassal

Transformation eines Gebäudeblocks mit 530 Wohnungen, vorher und nachher, Cité du Grand Parc, Bordeaux von Lacaton + Vassal

Grand Paris Perspective von LIN Architects

Grand Paris Perspective von LIN Architects

Louvre Abu Dhabi – Rain of light vom Atelier Jean Nouvel

Louvre Abu Dhabi – Rain of light vom Atelier Jean Nouvel


Alle Meldungen

<

12.11.2018

Emigholz über Schalenbaumeister Eladio Dieste

Filmabend in Dresden

09.11.2018

Kalkweiß am Surferstrand

Wohnhaus in Mexiko von Main Office

>
Baunetz Architekten
Cheret Bozic Architekten
BauNetz Wissen
Cité des Électriciens
BauNetz aktuell
Glashaus
Campus Masters
Jetzt bewerben