RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Erweiterung_in_London_von_Architecture_for_London_8283342.html

10.07.2023

Steinerne Kontemplation im Reihenhaus

Erweiterung in London von Architecture for London


Beispiele für Londoner Reihenhauserweiterungen finden sich auf BauNetz zuhauf: Klassische, wintergartenähnliche Anbauten aus Glas etwa oder Farbtupfer-Varianten, die den Bestand kontrastreich ergänzen. Mit dem „Don’t Move, Improve!“-Award werden die besten Anbauten sogar jährlich ausgezeichnet. Kürzlich konnten Architecture for London der Kategorie ein weiteres Projekt hinzufügen. Für ein unter Denkmalschutz stehendes Haus im nördlich gelegenen Stadtteil Islington plante das (der Name verrät es bereits...) ortsansässige Büro eine Erweiterung, die den Bestand um einen Anbau ergänzt.

Außen wie innen ist Stein das prägende Material. Auf einen massiven Sockel setzten die Architekt*innen Pfeiler aus Kalkstein, die die Grundstruktur des Anbaus bilden. Die kleinen und dunklen Räume brachen sie zugunsten einer offenen Struktur auf. Nun gibt es eine helle, großzügige Küche, zudem bietet ein Yogaraum Platz für Übungen und Meditation. Über ein Oberlicht kann der Blick in Richtung Himmel schweifen. Die kühle Atmosphäre, die überall durch die steinernen Oberflächen entsteht, beschreiben die Architekt*innen selbst als kontemplativ. Die Badezimmer würden sogar Assoziationen an höhlenartige, den täglichen Waschritualen dienende Klosterräume wecken, heißt es in der Projektbeschreibung.

Der helle Stein, der zu großen Teilen aus dem in den East Midlands gelegenen Derbyshire stammt, wird ergänzt durch Einbauten und Rahmen aus Eichenholz. Eine große Drehflügeltür öffnet sich zum Garten auf der Rückseite. Hier legte das Büro eine halbkreisförmige Terrasse an, die in den Boden versunken und durch steinernen Stufen an ein kleines Amphitheater erinnert. Nach der Sanierung und Erweiterung entstand eine Bruttogrundfläche von 270 Quadratmetern, die Baukosten werden mit umgerechnet 820.000 Euro angegeben. (dsm)

Fotos: Building Narratives


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

10.07.2023

Ballspielen im Zentralmassiv

Sporthalle in Frankreich von Link Architectes

10.07.2023

Healing Architecture

Ausstellung in München

>
baunetz interior|design
Raum für Ruhe
Stellenmarkt
Neue Perspektive?
Baunetz Architekt*innen
Aretz Dürr Architektur
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche
vgwort