RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Erster_Spatenstich_fuer_Verbindung_Innenstadt-Hafencity_28244.html

23.08.2007

Hamburger Mini-U-Bahn

Erster Spatenstich für Verbindung Innenstadt-Hafencity


Am 23. August 2007 fand der erste Spatenstich für eines der teuersten und umstrittensten Verkehrsprojekte Hamburgs statt: Die geplante U-Bahn-Linie 4 soll von 2011 ab die Hafencity mit der Hamburger Innenstadt verbinden.

Der aufwändige und bis zu 40 Meter tiefe Bau der rund vier Kilometer langen Strecke soll 300 Millionen Euro kosten. Die Stationen wurden von den Darmstädter Architekten netzwerkarchitekten (Station Überseequartier) und Raupach Architekten aus München (Station Lohsepark) entworfen (siehe BauNetz-Meldung vom 5. Juli 2006).

Beide Stationen orientieren sich in Ihrem Erscheinungsbild an der Historie ihres Standorts. Während der Besucher des U-Bahnhofs Überseequartier in eine inszenierte Unterwasserwelt eintaucht, befindet sich der Besucher der Station Lohsepark in der Architektur der Speicherstadt, die durch eine Materialität aus Licht und Stahl deren Farben wiederzugeben versucht.


Zu den Baunetz Architekten:

netzwerkarchitekten
Raupach Architekten


Kommentare:
Kommentare (2) lesen / Meldung kommentieren

Überseequartier

Überseequartier

Überseequartier

Überseequartier

Lohsepark

Lohsepark


Alle Meldungen

<

23.08.2007

Städtebauliche Dominanz

Bettenhaus für Spital in Zürich soll gebaut werden

23.08.2007

Einknickende Ecken

Amerikanische Architekten entwerfen Hochhaus in China

>
Baunetz Architekten
NKBAK
BauNetz Wissen
Minimalhaus
Campus Masters
Jetzt bewerben
DEAR Magazin
Surreales Eiserlebnis
BauNetzwoche
Neue Heimat