RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Einweihung_eines_Buerohauses_in_Hamburg_18767.html

06.12.2004

Am Sandtorkai

Einweihung eines Bürohauses in Hamburg


Das Bürogebäude Am Sandtorkai in der HafenCity in Hamburg wurde am 3. Dezember 2004 feierlich eingeweiht. Der Entwurf von Ingenhoven Overdiek aus Düsseldorf war 2001 aus einem Wettbewerb hervorgegangen (siehe BauNetz-Meldung zum Richtfest). Der Bauherr, die Firma Drees und Sommer, nutzt zwei Etagen des Hauses selbst.

Das gut 900 Quadratmeter große Baugrundstück, von einer Kaimauer und einer Straße begrenzt, ist das zweite von acht Wohn- und Bürohäusern am alten Sandtorhafen, das fertig gestellt wurde.
Das achtgeschossige Bürohaus hat 13 Millionen Euro gekostet, bietet 3.700 Quadratmeter Bürofläche und ist dreißig Meter hoch.

Die Bürogeschosse liegen zwischen einer vor den Längsfassaden geführten, außen liegende Haupttragstruktur. Die Fassaden der Gebäudekopfseiten kragen zehn Meter über die Konstruktion aus. Die Fassaden sind horizontal in Bänder mit Brüstungen aus Keramik unterteilt. Die Glas-Aluminium-Fassade hat öffenbare Fenster. Der Sockel des Gebäudes besteht aus Stahlbeton mit Betonfertigteilfassaden.


Zu den Baunetz Architekten:

ingenhoven associates


Kommentare:
Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

06.12.2004

Zehn Jahre bauen

Ausstellung über Nürnberger Architekturpreis

06.12.2004

Landmarke

Ausstellung über Pariser Olympiabewerbung

>
baunetz interior|design
Mediterrane Moderne
BauNetz Wissen
Design-Build im Wald
Baunetz Architekten
querkraft architekten
baunetz CAMPUS
Alumni Podcast
Stellenmarkt
Neue Perspektive?