RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ein_feministischer_Architektursommer_6508251.html

07.06.2019

Auf Kurs in Hamburg

Ein feministischer Architektursommer


Der Hamburger Architektursommer, der 1994 als baukulturelle Bürgerinitiative ins Leben gerufen wurde, verantwortet auch dieses Jahr wieder gut 260 Veranstaltungen, die seit Mai an verschiedenen Orten der Hansestadt stattfinden. Das Ziel: Architektur, Landschaftsplanung, Design und Kunst mit ihren ganz individuellen Schnittstellen in den öffentlichen Stadtraum hineinzutragen. Die Ereignisse des Architektursommers sammeln sich programmatisch unter locker gefassten Begriffen wie „Strömungen“, „Grün“, „Nachbarschaften“ oder auch „Räume aufmachen“. Letzterer umfasst auch die kommenden Veranstaltungen von Freitag, 14. Juni bis Sonntag, 16. Juni 2019, die von den Netzwerken PIA e.V. und Women in Architecture initiiert wurden.

Unter dem Motto „Auf Kurs” richten die norddeutschen Organisatorinnen mehrere Veranstaltungen zu den Themen Gleichstellung und Geschlechterrollen in Planungsberufen aus. Darunter organisierten sie gemeinsam mit der Hamburgerischen Architektenkammer das Symposium „Chancengleich Planen – Digitalisierung nutzen“ mit Gästen von Snøhetta und FormFollowsYou, oder die Eröffnung der DAM-Ausstellung „Frau Architekt“, die das Netzwerk in Zusammenarbeit mit dem Museum der Arbeit eigens nach Hamburg holte. Auch eine Exkursion zur Flussinsel Wilhemsburg mit ihren IBA-Projekten sowie zur HafenCity ist geplant. Abschließen wird das Wochenende mit einem Workshop zur Erarbeitung einer digitalen Plattform mit dem Ziel der Vernetzung von Architektinnen und Planerinnen aus ganz Europa.

Chancengleich Planen – Digitalisierung nutzen!
Symposium:
Freitag, 14. Juni 2019, 14.30–18.30 Uhr
Ort:
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Frau Architekt
Termin:
Freitag, 14. Juni 2019, 19 Uhr
Ausstellung: Samstag, 15. Juni bis Sonntag, 8. September 2019
Ort: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Wilhelmsburg–Hafencity
Exkursion:
Samstag, 15. Juni, 10–17 Uhr
Ort: Jungfernstieg, 20354 Hamburg

Auf Kurs / on Course – nach Europa
Workshop:
Sonntag, 16. Juni, 10.30–13.30 Uhr
Ort:
Bund Deutscher Architekten, Shanghaiallee 6, 20457 Hamburg


Zum Thema:

www.pia-net.de





Gesamtprogramm des Hamburger Architektursommers

In der BAUNETZWOCHE #497 werden die Inhalte der DAM Austellung „Frau Architekt“ vertieft.

Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren

Architektin Iris Dullin auf der Baustelle, Abbildung aus der DAM-Ausstellung „Frau Architekt”

Architektin Iris Dullin auf der Baustelle, Abbildung aus der DAM-Ausstellung „Frau Architekt”

Mitarbeiterinnen des Mannheimer Bueros Ingeborg Kuhler, 1986, Abbildung aus der DAM-Ausstellung „Frau Architekt”

Mitarbeiterinnen des Mannheimer Bueros Ingeborg Kuhler, 1986, Abbildung aus der DAM-Ausstellung „Frau Architekt”

Snøhetta, Ryerson University Student Learning Centre, Toronto, 2015

Snøhetta, Ryerson University Student Learning Centre, Toronto, 2015

Netzwerktreffen „Auf Kurs”

Netzwerktreffen „Auf Kurs”


Alle Meldungen

<

07.06.2019

Planen im Weltkulturerbe

Zwei erste Preise für Kaiserpfalzquartier in Goslar

06.06.2019

Italienreise 2019

BAUNETZWOCHE#537

>
BauNetz aktuell
Bühne frei für Glas
BauNetz Wissen
Signalwirkung
Baunetz Architekten
feld72
Campus Masters
Jetzt bewerben