RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Diskussion_in_Berlin_2321275.html

21.09.2011

Offene Wettbewerbsverfahren

Diskussion in Berlin


Ja, ja, das Wettbewerbswesen – welches Büro stört sich heute nicht daran? Die Initiative „Plattenvereinigung“ kündigt in Kooperation mit der plattformnachwuchsarchitekten dazu nun eine Diskussion an. Unter dem Titel „Initiative für offene Wettbewerbsverfahren. Kleinere Büroorganisationen und Berufsanfänger sollen angemessen beteiligt werden“ diskutieren am Freitag Abend in dem temporären Pavillon der Plattenvereinigung in Berlin:

  • Gudrun Sack, Nägeli Architekten
  • Jörn Köppler-Türk, Köppler-Türk Architekten
  • Andreas Gehrke, freischaffender Architekt
  • Johannes Stumpf, Büro Stumpf Architekten (Netzwerk AfA)
  • Peter Ostendorff, Referatsleiter Auswahlverfahren und Wettbewerbe, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Die Moderation hat Robert Huber, Plattenvereinigung.

Diskussion: 23 September 2011, 18 Uhr
Ort: Temporäres Recyclinggebäude der Plattenvereinigung auf der Tempelhofer Freiheit, Eingang Tempelhofer Damm


Zum Thema:

www.plattenvereinigung.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekt*innen:

andreas gehrke architekten


Kommentare:
Meldung kommentieren






Alle Meldungen

<

21.09.2011

Manifeste des Wohnens

Morgen: Architekturdiskurs in Wien

20.09.2011

Poröser Aufschnitt

Steven Holl feiert Richtfest in China

>
baunetz CAMPUS
Atmosphären
baunetz interior|design
Farbe unterm Reetdach
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel