RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Campus_in_Guangzhou_von_gmp_7232456.html

13.05.2020

Energiegeladen

Campus in Guangzhou von gmp


Nach dem Bürobau in Shanghai und dem Bahnhof in Hangzhou ist ein weiteres Projekt von Gerkan, Marg und Partner (gmp) in einer chinesischen Metropole fertiggestellt. Der Hauptsitz des zweitgrößten Stromnetzbetreibers des Landes liegt eingebettet in eine bewaldete Berglandschaft in der südchinesischen Millionenstadt Guangzhou. Das Projekt mit einer Bruttogeschossfläche von 360.000 Quadratmetern ist aus einem Architekturwettbewerb im Jahr 2011 hervorgegangen und Teil der Guangzhou Science City im Stadtteil Luogang.

Acht versetzt zueinander stehende Punkt- und Atriumbauten, sieben davon auf quadratischem Footprint, sind über Brücken miteinander verbunden. Bei jeweils unterschiedlicher Größe und Höhe ist ihnen der Aufbau aus einem Sockel und einem darüber abgesetzten Volumen gemeinsam. Das plastische Fassadenbild prägen eine äußere, mit hellem Granit verkleidete Struktur, eine dahinter liegende anthrazitfarbene Konstruktion und die als Vorhangfassade ausgeführte thermische Hülle.

Die gesamte Anlage ist von einer Abfolge aus begrünten Innenhöfen und parkähnlichen Außenräumen durchzogen. Der Hauptzugang zum Campus führt von der Kexiang Road im Süden über eine Freitreppe, Rampen und einen Vorplatz zum größten der Atriumbauten. Reflektierende Wasserflächen leiten durch einen dreigeschossigen und dreiachsigen Durchgang in den teilweise glasgedeckten Innenhof. Westlich, mit direktem Zugang von der Xianshan Road, liegt ein Konferenzzentrum, das ein Auditorium für 600 Gäste sowie weitere Ausstellungs- und Veranstaltungsflächen aufnimmt. Ihm gegenüber befindet sich das zentrale Archiv für alle in Guangzhou angesiedelten Einrichtungen des Unternehmens. In zwei weiteren Atriumbauten östlich des Hauptgebäudes sind Büros sowie Bereiche für Forschung und Logistik untergebracht. Gemeinsam mit dem Kantinengebäude am Hang umfassen sie den zentralen Platz des Geländes. Im Osten schließt der Campus mit den Sporteinrichtungen und einem Apartmenthaus für Mitarbeiter und externe Gäste ab. (hn)

Fotos: Christian Gahl



Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner


Kommentare:
Kommentare (6) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

13.05.2020

Moderne Dachspitzgemütlichkeit

Wohnhäuser von Peter Moor in Uster

13.05.2020

Rückkehr zur Normalität?

Kultur und Gesellschaft auf dem Weg aus der Quarantäne

>
BauNetz Wissen
Traditionell und modern
BauNetz Themenpaket
Elbe im Osten
Campus Masters
Jetzt abstimmen
baunetz interior|design
Büro zum Wohnen
Baunetz Architekten
Söhne & Partner Architekten
vgwort