RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Campus_Masters_Mai-Juni_entschieden_8627778.html

02.07.2024

Vorhandenes nutzen

Campus Masters Mai/Juni entschieden


Klima- und Wohnungskrise sind allgegenwärtige Themen. Kein Wunder also, dass sich auch die ausgezeichneten Abschlussarbeiten der Campus Masters im Mai/Juni diesen zwei eng miteinander verbundenen Themen widmen und Vorschläge für Revitalisierung und Nachverdichtung präsentieren.

Die Gründerinnen Anna Holzinger und Nelli Fritzler vom Berliner Büro Rurbane Realitäten betonen in ihrem Juryurteil deshalb auch die Relevanz derjenigen Arbeiten, die einen nachhaltigen Umgang mit Raum und Ressourcen beweisen. Ihren Jurypreis haben sie an Franziska Müller und Britta Schebesta für die Arbeit Housing Now! verliehen, die sich mit den „sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen des Bausektors auseinandersetzt.“ Die beiden Studentinnen entwickelten ein modulares System aus Lehm, Stroh und Holz, das anschaulich zeigt, „wie dem Bedarf nach kostengünstigem Wohnraum mit ressourcenschonender Nachverdichtung begegnet werden kann.“

Jan Kottkamp und Leon Schnitzler schafften es mit ihrer Abschlussarbeit Kollektiv Kaufhof auf den 1. Platz. Die Arbeit befasst sich mit der Transformation eines ehemaligen Kaufhauses in Halle an der Saale. Das Ziel besteht unter anderem darin, anpassungsfähige Räume zu schaffen, die den Bedürfnissen der Nutzer*innen gerecht werden können.


Die Masterthesis Verhüllte Öffentlichkeit von Mehrnoosh Salehi erreichte den 2. Platz. Salehi nutzte eine bestehende Baugrube in der iranischen Hauptstadt Teheran, um ein Zentrum für Kunst und Kultur zu schaffen. Dieses Zentrum soll den Menschen vor Ort einen sicheren Raum bieten.
 
Der 3. Platz ging an den Studenten Darius Ludwig-Dinkel, dessen Projekt NetzTextil einen sorgsamen Umgang mit der Alten Papierfabrik Greiz zeigt und das Gebäude für Nachwuchstalente des Designs öffnet.
 
Alle Preisträger*innen erhalten in dieser Wettbewerbsrunde wieder aktuelle Publikationen von DOM publishers. Gleichzeitig haben sie sich für die Teilnahme an der Jahreswertung qualifiziert. Aktuelle Informationen zum Wettbewerb und weiteren Termine gibt es auf Instagram.

Campus Masters wird unterstützt von GIRA.


Zum Thema:

Zum aktuellen Campus Masters Wettbewerb


Kommentare:
Meldung kommentieren

 Jurypreis: „Housing Now!“ von Franziska Müller und Britta Schebesta (RWTH Aachen)

Jurypreis: „Housing Now!“ von Franziska Müller und Britta Schebesta (RWTH Aachen)

1. Patz: „Kollektiv Kaufhof“ von Jan Kottkamp und Leon Schnitzler (Berliner Hochschule für Technik)

1. Patz: „Kollektiv Kaufhof“ von Jan Kottkamp und Leon Schnitzler (Berliner Hochschule für Technik)

2. Platz: „Verhüllte Öffentlichkeit“ von Mehrnoosh Salehi (Universität Stuttgart)

2. Platz: „Verhüllte Öffentlichkeit“ von Mehrnoosh Salehi (Universität Stuttgart)

3. Platz: „NetzTextil“ von Darius Ludwig-Dinkel (Bauhaus-Universität Weimar)

3. Platz: „NetzTextil“ von Darius Ludwig-Dinkel (Bauhaus-Universität Weimar)

Bildergalerie ansehen: 8 Bilder

Alle Meldungen

<

02.07.2024

Extraschleife im Garten

Wohnhauserweiterung in Ljubljana von OFIS Arhitekti

02.07.2024

KI für Nachhaltigkeit im Bauwesen

Dialog in Berlin und online

>
BauNetz Wissen
Robotic Knitcrete
BauNetzwoche
Ziegel global
Baunetz Architekt*innen
Modersohn & Freiesleben
BauNetz Xplorer
Ausschreibung der Woche