RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Buchpraesentation_in_Muenchen_5561372.html

11.12.2018

Learning from Neuperlach

Buchpräsentation in München


Vor dem Hintergrund künftiger Wachstumsperioden in der bayerischen Landeshauptstadt haben Andreas Hild und Andreas Müsseler, beide vom Lehrstuhl für Entwerfen, Umbau und Denkmalpflege der TU München, sich mit der Wachstumsperiode der 60er und 70er Jahre in München auseinandergesetzt. Ziel dieses Vorhabens ist die planerische Grundsteinlegung eines strukturierten zukünftigen Wachstums – auch wenn oder gerade weil sich die Voraussetzungen dafür grundlegend verändert haben: Die meisten Flächen sind verbraucht, die prosperierende Nachkriegszeit ist vorbei, ehemalige städtebauliche Großprojekte mittlerweile sanierungsbedürftig.

Ihren Fokus richten Müsseler und Hild auf Neuperlach, einem auf der „grünen Wiese“ erbauten Stadtteil im Südosten Münchens. Neuperlach war vor ungefähr 50 Jahren mit 80.000 Einwohnern die größte neu gebaute Entlastungsstadt Deutschlands. Das 700 Seiten starke Buch „Neuperlach ist schön“ ist das Produkt der Analyse und wird am Mittwoch, 12. Dezember an der TU München vorgestellt. Die Präsentation eröffnet Architektin Christiane Thalgott, neben den Herausgebern wird Kurator Andres Lepik zu Gast auf dem Podium sein.

Termin: Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:30 Uhr
Ort: Voerhoelzerforum, TU München, Arcisstraße 21, 80333 München


Zum Thema:

www.reused.tum.de


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Zu den Baunetz Architekten:

Hild und K


Kommentare:
Meldung kommentieren

Marx-Zentrum Neuperlach, München, 1975, fotografiert von Kurt Otto

Marx-Zentrum Neuperlach, München, 1975, fotografiert von Kurt Otto

Neuperlach Wohnring, München, 1978

Neuperlach Wohnring, München, 1978

Flyer zur Buchpräsentation „Neuperlach ist schön“

Flyer zur Buchpräsentation „Neuperlach ist schön“


Alle Meldungen

<

11.12.2018

Keine Rezension, ein Nachruf

Divisare und Divisare Books werden eingestellt

11.12.2018

Stuck, Putz, Farbe

Kircheninnenräume in Dresden ausgestellt

>
Baunetz Architekten
ATP
BauNetz Wissen
Besser lernen
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen