RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bibliothek_von_Steven_Holl_4361679.html

20.05.2015

Kleiner Kubus in New York

Bibliothek von Steven Holl


Der Baubeginn war ursprünglich für 2012 geplant. Erst am vergangenen Samstag, dem 16. Mai 2015, fand nun die Grundsteinlegung für die neue Hunters Point Community Library in bester Wasserlage New Yorks – am East River in Queens – statt. Dazwischen blieb auch noch Zeit für einen Preis: Der Architekt Steven Holl erhielt für sein Werk Ende 2014 den japanischen Praemium Imperiale.

Im strengen und roh belassenen Betonkasten wird sich ein scheinbar amorpher Innenraum ausbreiten, der durch großzügige Einschnitte von außen sichtbar werden soll. Die Fassade soll dabei durch einen Aluminiumanstrich einen leichten Schimmer erhalten. Vor den für New Yorker Verhältnisse gängigen Riesen an der Uferlinie soll sich das Bibliotheksgebäude wie eine kleiner, nachts strahlender Kubus hervorheben.

Auf etwa 2.000 Quadratmetern Fläche planen Steven Holl Architects unterschiedliche Bereiche, die sich je einer Gebäudeseite anordnen werden, jedoch auch ineinander übergehen sollen. Abteilungen für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene sollen entstehen, ergänzt durch Lesebereiche. Die Krönung gibt es dann sowohl auf dem Dach als auch draußen: Ein Dachgarten und ein öffentlicher Park sollen den Besuchern ermöglichen, sich in aller Ruhe in ihre Lektüre zu vertiefen. (pg)


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

20.05.2015

Meister der Untertöne

Zum Tod von Dieter Bartetzko

20.05.2015

Athletisch in Colorado

Museum von Diller Scofidio + Renfro

>
BauNetz Themenpaket
Film ab!
BauNetz Wissen
Ungewöhnliche Scheune
Baunetz Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
DEAR Magazin
Made in Ukraine
Campus Masters
Jetzt abstimmen