RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Berliner_Staatsoper_bekommt_keinen_neuen_Saal_250233.html

14.07.2008

Rokoko statt Roth

Berliner Staatsoper bekommt keinen neuen Saal


Dieses Wettbewerbsergebnis hatte eine merkwürdige Koalition von Gegnern zusammengeschmiedet: Bürgerliche Westberliner Opernfreunde ebenso wie klammheimliche Ostberliner DDR-Sympathisanten waren sich einig darin, dass der siegreiche Entwurf des Architekten Klaus Roth für einen neuen Zuschauersaal der Staatsoper Unter den Linden in Berlin verhindert werden müsse (siehe BauNetz-Meldung vom 22. Mai 2008 zum Wettbewerb). Für Roths kompromisslos modern gestalteten Saal hätte der bestehende, von Richard Paulick 1952-55 erbaute Pseudo-Rokoko-Saal beseitigt werden müssen. Obwohl dieser Saal funktionale und akustische Mängel aufweist, soll er jetzt erhalten werden. Das sei das Ergebnis eines Spitzengespräches zwischen dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit und Kulturstaatssekretär Bernd Neumann, melden am 15. Juli mehrere Berliner Zeitungen.

Ob jetzt einer der weiteren Preisträger – gmp und HPP hatten den Saal erhalten wollen – den Zuschlag erhält, oder ob Klaus Roth wie vorgesehen als Generalplaner für die Gesamtsanierung beauftragt wird mit der Maßgabe, den Saal zu erhalten, war bis Redaktionsschluss nicht bekannt.

In der aufgeregten Debatte ging es letztlich auch um die Frage, ob es bei der Kunstsparte Oper eher auf ein erbauliches, repräsentatives Erlebnis ankommt oder ob der Genuss einer optisch und akustisch perfekt präsentierten Aufführung im Vordergrund steht. Hier scheint erneut der Populismus des „Erbaulichen“ gegenüber der funktionalen Sachlichkeit der architektonischen Moderne die Oberhand gewonnen zu haben.


Zu den Baunetz Architekten:

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
HPP Architekten


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren

Klaus Roth

Klaus Roth

Richard Paulick

Richard Paulick


Alle Meldungen

<

14.07.2008

Limes in Australien

Design-Hotel in Brisbane eröffnet

14.07.2008

Kunst, Stadt, Konsum

Symposium in Leipzig

>
BauNetz Themenpaket
Gute Architektur für alle!
BauNetz Wissen
Valby Maskinfabrik
Baunetz Architekten
ATP
DEAR Magazin
In einem Zug
Campus Masters
Jetzt abstimmen