RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Bauvertrag_fuer_Kingdom_Tower_in_Saudi-Arabien_2272143.html

05.08.2011

1.000 Meter hoch

Bauvertrag für Kingdom Tower in Saudi-Arabien


Der Wettlauf um das höchste Bauwerk der Welt geht weiter: Prinz Walid Bin Talal von Saudi-Arabien will in der Hauptstadt Dschidda einen 1.000 Meter hohen Turm bauen lassen. Das Bauwerk würde das derzeit höchste Gebäude, den 828 Meter hohen Burj Chalifa in Dubai, in der Höhe übertreffen.

Am Dienstag wurde bekannt gegeben, dass der Prinz einen Bauvertrag zur Errichtung des „Kingdom Tower“ mit der Bin-Laden-Gruppe, der größten Baufirma des Landes, abgeschlossen habe. Die Pläne für den Turm stammen von den Architekten Adrian Smith und Gordon Gill aus Chicago.

Der Prinz will das Projekt trotz der Krise der Immobilienwirtschaft verwirklichen. Die lange Planungsphase rechtfertigte er damit, dass es „auf sparsame Weise existenzfähig sein“ solle. Der Turm, der Büros, ein Hotel und Luxusapartments beherbergen soll, werde das Erkennungszeichen für die „Kingdom City“ sein, einem Retortenstadtteil nördlich des Zentrums von Dschidda. Die Baukosten werden mit 850 Millionen Euro angegeben. Mit einer Fertigstellung rechnet der Prinz in fünf Jahren.


Download:

Simulation groß

Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (7) lesen / Meldung kommentieren




Alle Meldungen

<

05.08.2011

Königshof an der Wilhelmstraße

Wettbewerbsentscheidung in Berlin

05.08.2011

Moderne Geisterstädte

Ausstellung in Offenbach

>
Baunetz Architekten
Freivogel Mayer Architekten
BauNetz Wissen
Schönes Paris
BauNetzwoche
Shortlist 2020
Campus Masters
Jetzt bewerben