RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Baustart_fuer_Port_House_von_Zaha_Hadid_in_Antwerpen_2968237.html

16.10.2012

Dramatischer Balken

Baustart für Port House von Zaha Hadid in Antwerpen


2011 sorgte in Antwerpen der Museumsneubau des Rotterdamer Büros Neutelings Riedijk für Aufsehen, nun soll eine weitere Architektur-Attraktion in der belgischen Hafenstadt entstehen. Der Entwurf dazu stammt aus dem Hause Zaha Hadid – alleine das dürfte schon für Aufregung sorgen. Der neue Hauptsitz für das Antwerpener Hafenamt, das „Port House“,  soll auf der ehemaligen Feuerwehrstation am Kattendijk-Dock gebaut werden – diese steht unter Denkmalschutz und wird nun saniert und in Teilen rekonstruiert. Anfang Oktober wurde mit den Bauarbeiten begonnen.

Die ehemalige Feuerwehrstation wird zu einem Podest: Der Balken, der über dem Altbau schweben soll, ist so von überall gut sichtbar, er soll eine gewisse Dramatik ausstrahlen – eine Geste, die nicht gerade auf ihre Nachbarschaft eingeht. Die Fassade des aufgesetzten Neubaus setzt sich aus gläsernen Dreiecken zusammen, die laut Architekten ein ständig wechselndes Spiel von Lichtreflexionen erzeugen sollen. Die 1.500 Tonnen schwere Stahlkonstruktion ist aus sechs großen vorgefertigten Modulelementen geplant. Die Bauarbeiten sollen 33 Monate dauern, also fast drei Jahre. 2015 soll das neue Hafenamt schließlich den Hadid-Bau beziehen.


Auf Karte zeigen:
Google Maps


Kommentare:
Kommentare (5) lesen / Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

16.10.2012

Twist am Weinberg

Villa von UN Studio in Stuttgart

16.10.2012

Großer Bahnhof in Susa

Kengo Kuma gewinnt Wettbewerb

>
baunetz CAMPUS
Atmosphären
baunetz interior|design
Farbe unterm Reetdach
Baunetz Architekt*innen
heinlewischer
BauNetzwoche
Wohnen in Brüssel