RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BAUNETZWOCHE_588_7790121.html

02.12.2021

Baunetz Woche #588

BAUNETZ

WOCHE

Gezähmte Wildnis




In dieser Ausgabe:


  • Dossier: Zoologische Gärten und Aquarien sollen heute nicht nur Erlebnisräume sein, sondern zum Nachdenken und Handeln motivieren. Sie müssen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Zoologinnen, Besuchern und Tieren angemessen berücksichtigen. Das beeinflusst auch die Architektur. Insbesondere neue Aquarien sorgen in den letzten Jahren international für Aufsehen. 

  • ARGE ohne Architekt*in: Warum dem neuen Schiffshebewerk Niederfinow etwas mehr ästhetische Expertise gutgetan hätte.

  • Materialität des Sozialen: Wie der junge Oswald Mathias Ungers beim Entwurf eines pädagogisch progressiven Internats im Ruhrgebiet zum Brutalismus fand.

Titel: Totenkopfaffen-Anlage in Knies Kinderzoo in Rapperswil (2004) von Müller & Truniger. Foto: Jakob Rope Systems AG



Download der BAUNETZWOCHE#588



Zum Thema:

Archiv aller Ausgaben der BAUNETZWOCHE


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

03.12.2021

Das Unbehagen auf der Plattform

Buchvorstellung in Berlin

02.12.2021

Zwischen Herberge und Co-Working

Seminarhaus im Remstal von Studio Ö

>
baunetz interior|design
New Work in Peking
BauNetz Wissen
Berg- und Talskulptur
Baunetz Architekten
ppp architekten + stadtplaner
Campus Masters
Jetzt abstimmen!
Stellenmarkt
Neue Perspektive?