RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BAUNETZWOCHE_541_6999334.html

12.09.2019

Baunetz Woche #541

BAUNETZ

WOCHE

Zu Gast in privaten Meisterwerken




In dieser Ausgabe:


  • Dossier: Ikonische Wohnhäuser der Moderne international bekannt und zugänglich zu machen – das ist die Intention von Natascha Drabbe. Seit 2012 baut die niederländische Kunsthistorikerin das Netzwerk Iconic Houses auf, von dem vor allem auch Eigentümer und Bewohner der Häuser profitieren. Denn nichts ist wichtiger für den Erhalt eines Hauses, als dass es benutzt und gepflegt wird.

  • Ausgestellter Wald: Für die Installation „For Forest“ hat der Schweizer Kurator Klaus Littmann 300 Bäume auf das Spielfeld des österreichischen Wörthersee Fußballstadions in Klagenfurt pflanzen lassen.

  • Bauhaus im Fernsehen: Gropius und Konsorten auf ZDF und ARTE – ist damit der Tiefpunkt des langen Jubiläumsjahres erreicht? Mitnichten! Die Serie „Die Neue Zeit“ erzählt intelligent und unverkrampft aus Weimar.

Bild: MHA Site Office in Los Angeles von A. Quincy Jones, Whitney R. Smith und Edgardo Contini, 1947. Foto: John Dooley / Courtesy of Cory Buckner


Download der BAUNETZWOCHE#541



Zum Thema:

Archiv aller Ausgaben der BAUNETZWOCHE


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

12.09.2019

Die Wohnmaschine von Florasdorf

StudioVlayStreeruwitz und Freimüller Söllinger in Wien

12.09.2019

Gmp gewinnen die Stabi West

Wettbewerb für Scharoun-Bau in Berlin entschieden

>
Baunetz Architekten
Bez + Kock
BauNetz Wissen
Olympisches Haus
BauNetz Themenpaket
Eigenwilliges Belgien
Campus Masters
Jetzt abstimmen