RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-BAUNETZWOCHE_525_5558304.html

06.12.2018

Baunetz Woche #525

BAUNETZ

WOCHE

Kunsthalle Bielefeld




In dieser Ausgabe:


  • Dossier: Von Beginn an zu klein gebaut – dieses Urteil trifft so manches ambitionierte Projekt noch vor der Eröffnung. Auch der Kunsthalle in Bielefeld von Philip Johnson, die in diesem Jahr 50 Jahre alt wurde, geht es so. Seit 1968 wird über einen Erweiterungsbau gesprochen. Doch warum sind die Entwürfe von Cäsar Pinnau, Frank O. Gehry und Sou Fujimoto in den Schubladen verschwunden?

  • Große Pläne: Winy Maas wird Chefredakteur bei Domus. Zumindest für die kommenden zehn Ausgaben der Zeitschrift im Jahr 2019. Und wie derzeit viele Architekten, die mehr wollen als einfach nur bauen, hat er natürlich auch ein Manifest im Gepäck.

  • Von Möbeln und Ehemännern: Warum die Designerinnen der Deutschen Werkstätten Hellerau in Vergessenheit gerieten. Und wie die Ausstellung „Gegen die Unsichtbarkeit“ des Dresdner Kunstgewerbemuseums ihnen nun einen Platz im Kanon der Moderne schafft.


Foto: Installation von Dennis Adams vor der Kunsthalle, 2018: Bus Shelter XII, Shattered Glass / The Confessions of Philip Johnson. Foto: Kunsthalle Bielefeld


Download der BAUNETZWOCHE#525



Zum Thema:

Archiv aller Ausgaben der BAUNETZWOCHE


Kommentare:
Meldung kommentieren


Alle Meldungen

<

06.12.2018

Marinehaus wird Kreativzentrum

Adept gewinnen Wettbewerb in Berlin

06.12.2018

Jetzt mitmachen

Open Call der Future Architecture Platform

>
Baunetz Architekten
Architects Collective
BauNetz Wissen
Sonnenschutz-Potpourri
BauNetzwoche
Kunsthalle Bielefeld
Campus Masters
Dabei sein
BauNetz Wissen
Betonwelle