RSS NEWSLETTER

https://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Ausstellung_zum_Fritz-Hoeger-Preis_in_Giessen_2498031.html

21.03.2012

Stein auf Stein

Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis in Gießen


Von wegen altbacken: Backstein ist ein Grundmodul zeitlosen Bauens. Der kleine Stein, in schier unerschöpflicher Farb- und Materialauswahl zu haben, erlebt derzeit eine Renaissance. Und zwar nicht nur bei den Vertretern einer „steinernen Architektur“, sondern – dank Vorbildern wie Chipperfield oder LRO – auch bei jungen Architekten. Zum zweiten Mal wurde im Jahr 2011 der von der „Initiative Bauen mit Backstein“ ausgelobte Fritz-Höger-Preis verliehen, der dem virtuosen Vertreter des Backstein-Expressionismus gewidmet ist. Die Ausstellung der 56 für den Preis nominierten Projekte (aus 340 Einreichungen) wurde am Montag in Gießen eröffnet. Von dort tourt sie durch sechs weitere Stationen der Republik.

Der Preis wurde an folgende Architekten vergeben:

  • 1. Platz Fritz-Höger-Preis 2011 Gesamtsieger: meck architekten (München) für das Dominikuszentrum in München

  • 2. Platz Fritz-Höger-Preis 2011 Gesamtsieger: biq stadsontwerp  (Rotterdam) mit dem Wohnungsbauprojekt „Lakerlopen“ in Eindhoven

  • 3. Platz Fritz-Höger-Preis 2011 Gesamtsieger: hehnpohl architektur (Münster) für ein Einfamilienhaus im Geistviertel in Münster

  • Sieger Fritz-Höger-Preis 2011 Kategorie Büro- und Gewerbebauten: harter + kanzler (Freiburg) für ihren Neubau des Bauhofs der Firma Hansmann in Haslach

  • Auszeichnung Fritz-Höger-Preis 2011 „Bestes Sanierungsprojekt“: David Chipperfield Architects (Berlin) in Zusammenarbeit mit Julian Harrap für den Wiederaufbau des Neuen Museums, Berlin

  • Auszeichnung Fritz-Höger-Preis 2011 „Bestes Passivhausprojekt“: Wingender Hovenier Architecten (Nieuwkoop) für das Projekt „Edge of Town“, 42 low energy houses, Windhaak, Nieuwkoop

  • Sonderpreis Fritz-Höger-Preis 2011: Dominikus Stark Architekten (München) für das Education Center Nyanza, Ruanda

Ausstellung: bis 5. April 2012 in der Technischen Hochschule Mittelhessen, Fachbereich Bauwesen, Foyer, Bismarckstraße 5, 35390 Gießen


Zum Thema:

Alle Termine und Orte der Wanderausstellung unter
www.backstein.de

Education Center Nyanza in Ruanda von Dominikus Stark
im Baunetz Wissen Mauerwerk


Kommentare:
Kommentar (1) lesen / Meldung kommentieren

meck architekten (München), Dominikuszentrum in München

meck architekten (München), Dominikuszentrum in München

biq stadsontwerp  (Rotterdam), „Lakerlopen“ in Eindhoven

biq stadsontwerp (Rotterdam), „Lakerlopen“ in Eindhoven

hehnpohl architektur (Münster), Einfamilienhaus im Geistviertel in Münster

hehnpohl architektur (Münster), Einfamilienhaus im Geistviertel in Münster

harter + kanzler (Freiburg), Neubau des Bauhofs der Firma Hansmann in Haslach

harter + kanzler (Freiburg), Neubau des Bauhofs der Firma Hansmann in Haslach

Bildergalerie ansehen: 7 Bilder

Alle Meldungen

<

21.03.2012

Kollektiv wohnen, kollektiv planen

Vortragsabend im Allgäu

20.03.2012

Vibration der Fassade

Schule von Feichtinger bei Paris fertig

>
Baunetz Architekten
Lena Wimmer
BauNetz Wissen
Grün, grüner, Freiburg
Campus Masters
Jetzt abstimmen
BauNetz Wissen
Filigranes Netz
BauNetz aktuell
Backstein-Melancholie